Hannover 96

Nach Ducksch und Teuchert: Hannover hat weiteren Torjäger im Visier

Steht bei Hannover 96 nach den Transfers von Marvin Ducksch und Cedric Teuchert die Verpflichtung eines weiteren Angreifers bevor? Berichten des spanischen Portals „superdeporte.es“ zufolge, zeigt 96 Interesse an Raphael Dwamena von UD Levante. Der 23-jährige Ghanaer steht beim spanischen Erstligisten vor dem Absprung.

Enttäuschende Debütsaison

Stolze 6,2 Millionen Euro hatte Levante erst im vergangenen Sommer an den FC Zürich überwiesen, um sich die Dienste des Mittelstürmers zu sichern. Die Bilanz des zweitteuersten Transfers der Vereinsgeschichte fällt allerdings bislang ernüchternd aus. Nur einen Pflichtspieltreffer konnte Dwamena in der abgelaufenen Saison markieren, in der Liga blieb er gar torlos. Trainer Paco López setzte allerdings zu keinem Zeitpunkt wirklich auf den Linksfuß, sodass Dwamena kaum über Kurzeinsätze hinauskam. Dass der achtfache ghanaische Nationalspieler es deutlich besser kann, hat er bereits bewiesen. Insgesamt 17 Scorerpunkte (neun Tore, acht Assists) legte der vielseitige Angreifer in der Schweizer Super League in der Saison 2017/18 auf und weckte so das Interesse der Spanier.

Konkurrenz für Hannover

Zudem ist 96 offenbar bei Weitem nicht der einzige Verein, der ein Auge auf den 23-Jährigen geworfen haben soll. Das Portal berichtet vom Interesse einer Vielzahl an spanischen Zweitligisten sowie ausländischen Klubs. Allerdings sollen auch manche Erstligisten, wie zum Beispiel der FC Granada, von einer möglichen Verpflichtung nicht abgeneigt sein. Das finanziell lukrativste Angebot scheint derweil Hannover abgegeben zu haben. Levante sieht sich jedoch keineswegs zu einem Verkauf gezwungen, da Dwamena noch einen Vertrag bis 2022 besitzt.

Einen offiziellen Kommentar von Seiten Hannovers gibt es zu dieser Personalie bislang nicht. Fragwürdig bleibt, ob 96 nach den jüngsten Transfers einen weiteren Angreifer benötigt. Der Absteiger müsste für Dwamena wohl tief in die Tasche greifen, denn Levante macht keine Anzeichen, den 23-Jährigen für eine deutlich geringere Summe als den Kaufpreis vom letzten Jahr abgeben zu wollen.