1. FC Heidenheim 1846

Heidenheim-Stürmer vor Wechsel auf die Insel

Robert Glatzel FC Heidenheim FC Bayern München DFB Pokal VfB Stuttgart Werder Bremen Bundesliga

Robert Glatzel spielt seit 2017 für den 1. FC Heidenheim. Zuvor war er unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern aktiv. Mittlerweile hat der Stürmer 61 Pflichtspiele für den Zweitligisten bestritten, in denen er 21 Tore erzielte. Besonders treffsicher zeigte sich der 25-Jährige in der abgelaufenen Saison. Dort erzielte er 17 Pflichtspieltore für die Ostwürttemberger. Drei davon gelangen ihm im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München. Nachdem Glatzel zwischenzeitlich mit einem Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht wurde, soll er nun jedoch vor einem Transfer auf die Insel stehen.

Heidenheim winkt hohe Ablöse für Glatzel

Wie „BBC“ und das Online-Portal „Walesonline“ berichten, will Cardiff City den deutschen Angreifer verpflichten. Dafür würde der englische Zweitligist tief in die Tasche greifen. Etwa sechs Millionen Euro sollen die Waliser an Ablöse bieten. Eine stolze Summe für einen Spieler, dessen Vertrag in einem Jahr ausläuft. Damit würde Glatzel den Heidenheimer eine absolute Rekordablöse bescheren und den erst vor wenigen Wochen getätigten Verkauf von Nikola Dovedan für 2,5 Millionen Euro zum 1. FC Nürnberg überbieten.

Dem Bericht zufolge soll der gebürtige Münchener ein absoluter Wunschspieler von „Bluebirds“-Trainer Neil Warnocks sein und sich bereits in der Stadt aufhalten. Noch am Dienstag könnte der 25-Jährige daher den Medizincheck beim Premier-League-Absteiger absolvieren.