Hamburger SV

Auf Wiedersehen Lasogga – Leihe ohne Kaufoption!

Eine Leihe soll es sein – Nach vorzeitiger Meldung und fehlenden Dokumenten ist es endlich fix, Lasogga sagt „Tschüss HSV“, „Hello Leeds“! Doch es muss kein Abschied für immer sein.

Lasoggas Leihe eine Frage der Zeit?

Nach einer langen Zeit der Frustration, der öffentlichen Häme und vorallem der Bankerfahrung ist es nun soweit: HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga wechselt auf Leih-Basis für ein Jahr zu Leeds United in die zweite englische Liga und soll sich im AUFstiegskampf beweisen. Dabei zahlt der HSV die Hälfte seines Jahresgehaltes. Der derzeitige Kontrakt von Lasogga beim Hamburger SV endet im Sommer 2019 – Somit bleibt dem 25-jährigen die Chance auf eine erfolgreiche Rückkehr an die Elbe.

Schon lange Zeit wurde über einen Wechsel spekuliert. Kein Wunder – Seine Rolle beim HSV ist schon lange nicht mehr die, die sie einmal war. Der Retter, der Held der Relegation. Gar unvergessen im Fan-Herzen sind die Jubel-Bilder beim 1:1- Treffer im Relegationsspiel gegen Greuther Fürth, welcher dem HSV den Klassenerhalt rettete.

„Ich hatte nicht mehr die Chance, beim HSV zu spielen, deswegen ist der Schritt nach Leeds genau richtig.“ – Lasogga gegenüber Sky

Die Situation war dem Stürmer durchaus bewusst, denn hinter Wood und Schipplock würde er auch weiterhin unter Markus Gisdol sehr selten Berücksichtigung finden. Doch anzumerken bleibt, dass auch sein letzter Treffer im HSV-Trikot in einer prikären Situation im Klassenerhalts-Rennen letzte Saison fiel. In seinen insgesamt 107 Spielen konnte er 30 Buden erzielen. Ein Stürmer, der in den richtigen Spielen zwar die Tore auch macht, doch in der Mehrheit der Matches leider nicht zum Einsatz kommt – Das möchte auf Dauer kein Spieler mitmachen.

Lasogga bei Leeds? Passt das?

Bei Leeds United könnte Lasogga endlich das finden, was er schon lange sucht und braucht. Er ist im besten Fußballeralter und sollte seine Zeit nutzen und sich stetig weiterentwickeln. Doch dazu braucht er die Spielpraxis, die er bei Leeds bekommen könnte. Leeds braucht nach dem Abgang von Torschütze Chris Wood Ersatz. Nun haben wir ja mehrmals Lasoggas Stärke in den wichtigen Spielen bemerken dürfen, genau die Eigenschaft, die man auch im Aufstiegskampf braucht.

Was meint ihr – Lasogga und Leeds United, erfolgsversprechend?