Hannover 96

Hannovers Transferplanungen abgeschlossen: Ryan Kent wird kein 96

Ryan Kent wird in diesem Transferfenster nicht mehr zu Hannover 96 wechseln. Wie ein 96-Manager Held heute Vormittag bekannt gab, wird am heutigen Donnerstag kein Transfer mehr vollzogen. „Ihlas Bebou war unser letzter Transfer“. Damit hat sich auch das Leihgeschäft zwischen Klopp-Klub Liverpool und Hannover 96 um Ryan Kent erledigt.

Kent Liverpooler Eigengewächs

Ryan Kent ist ein Liverpooler durch und durch. Er durchlief alle Jugendabteilungen der Reds und wurde 2015 für ein halbes Jahr zum engländischen Verein Coventry City ausgeliehen. Nach einem halben Jahr kehrte Kent aber wieder zurück in seine Heimat Liverpool. Dort kam er im halben Jahr auch nicht zum Zug, weshalb man nochmals beschloss, ihn zu verleihen. Diesmal zum FC Barnsley. Momentan kommt Kent nur für die U23 von Liverpool in der Premier League 2 zum Einsatz.