SV Darmstadt 98

Augsburg tritt im Böllenfalltor an

Zum 22. Spieltag empfängt die Truppe vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Torsten Frings den FC Augsburg. Dabei gibt es zur Partie eigentlich gar nicht so viel zu sagen. Das Abstiegsgespenst scheint Dauerkarteninhaber am Böllenfalltor zu sein, ist aber auch für die Augsburger kein Unbekannter.

Die Darmstädter haben zwar bisher erst 12 Punkte geholt, die dafür aber alle im eigenen Stadion. Zuletzt gab es die Sensation beim 2:1 Heimerfolg gegen den momentanen Tabellendritten Borussia Dortmund. Immer mehr Bedeutung kommt dabei den Neuzugängen Sidney Sam und Hamit Altintop zugute. Gerade der Türke blühte dabei gegen die Dortmunder Borussen zur Hochform auf. Im Moment beträgt allerdings auch der Abstand auf den Relegationsplatz 16 im Moment acht Punkte. Und die Uhr tickt für die Hessen unerlässlich.

Augsburg hat im Moment vier Punkte Vorsprung auf den sechzehnten Platz und könnte mit einem Auswärtserfolg ein sicheres Polster von bis zu sieben Punkten schaffen, je nach Ausgang der Partie zwischen dem FC Bayern und den Hamburgern. Zudem würde ein Augsburger Punkterfolg die Darmstädter immer näher an die Zweitklassigkeit führen.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 25.02.2017 um 15:30 Uhr
  • Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 1-1-1 bei 4:3 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Darmstadt: 0-1-0 bei 2:2 Toren
  • Tipp: Heimsieg Darmstadt

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!