1. FC Köln

Absage an den FC! BVB behält Mittelfeld-Talent

Die Bemühungen des 1. FC Kölns um eine Verpflichtung sind schon lange gescheitert. Doch jetzt platzt auch die Leihe! Der BVB behält das spanische Talent Mikel Merino lieber bei sich. Das bestätigte Michael Zorc dem kicker. Dem Spanier lagen demnach “verschiedene Nachfragen aus dem In- und Ausland” vor.

Noch vor wenigen Wochen galt ein Abschied des 20 Jährigen als sicher. Doch dann wendete sich das Blatt. Trainer Thomas Tuchel erkannte im Training deutliche Fortschritte und hofft nun auf weitere Steigerungen, sodass der Spanier schon bald um einen Startelfplatz mitkämpfen kann: “Er hatte eine gute Vorbereitung und ist auf jeden Fall herangerückt”, sagte Tuchel gegenüber dem Kicker.

Merino kam erst im Sommer vom spanischen Erstligisten CA Osasuna für knapp 4 Millionen Euro. Beim BVB unterzeichnete der zentrale Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2021.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!