1. FC Nürnberg

Nürnberg unmittelbar vor Verpflichtung von Zweitliga-Torjäger

Der 1. FC Nürnberg befindet sich weiterhin auf Einkaufstour. Nachdem in der vergangenen Woche bereits vier Neuzugänge verpflichtet wurden, steht der „Club“ nach Informationen des „kicker“ nun unmittelbar vor der Verpflichtung von Fabian Schleusener.

Vollzug in dieser Woche?

Das Interesse am 27-Jährigen war bereits seit einigen Wochen durchgesickert, jetzt soll der Transfer des Angreifers, der in der abgelaufenen Spielzeit vom SC Freiburg an den SV Sandhausen verliehen war,  noch in dieser Woche finalisiert werden. Für den SVS erzielte Schleusener zehn Tore in 26 Partien und hatte damit einen maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt der Sandhäuser. Auch dem Karlsruher SC wurde lange Zeit Interesse am Mittelstürmer, der auch auf der linken Außenbahn eigesetzt werden kann, nachgesagt. Aktuell laboriert Schleusener noch an den Folgen eines Schienbeinbruches, den er sich in der vergangen Saison zugezogen hatte.

Neben der Verpflichtung des Freiburgers berichtet der „kicker“ auch von zwei weiteren Personalien. Demnach soll auch bei Chadrac Akolo vom VfB Stuttgart ein Vollzug bevorstehen. Der 24-jährige Offensivspieler lief für die Demokratische Republik Kongo noch beim Afrika-Cup auf, konnte das Ausscheiden im Achtelfinale allerdings nicht verhindern. In Nürnberg wollte man den Verlauf des Turniers erst abwarten.

Quartett vor Absprung?

Komplizierter gestaltet sich die Lage bei Lars Lukas Mai vom FC Bayern München II. Nach dem Drittligaaufstieg scheint der FCB nicht interessiert, einen weiteren talentierten Innenverteidiger abzugeben, da bereits Maxime Awoudjas den Verein Richtung Stuttgart verlassen hat. Eine Einigung ist hier nicht in Sicht, weshalb Robert Palikucas Kreativität gefragt sein dürfte.

Auch in Sachen Abgänge könnte sich bis Saisonbeginn noch etwas tun. Mögliche Kandidaten sind hier Federico Palacios, Alexander Fuchs, Kevin Goden sowie Lukas Jäger. Das Quartett dürfte es unter Damir Canadi schwer haben, auf die gewünschte Einsatzzeit zu kommen.

Für den FCN beginnt die Saison am 27.07 mit einem Gastspiel in Dresden. Aktuell absolviert die Mannschaft ein Trainingslager in Maria Alm (Österreich).