1. FSV Mainz 05

Schafft Mainz die Wende im Negativtrend?

Den Auftakt in den 20. Spieltag der Saison 2016/17 bestreiten am Freitagabend der 1. FSV Mainz 05 und der FC Augsburg. Beide Mannschaften konnten sich unter der Woche konzentriert auf den jeweiligen Gegner vorbereiten, da sie nicht mehr im DFB-Pokal vertreten waren.

Die Tabellensituation spiegelt auch ein wenig die aktuelle Form der beiden Mannschaften wieder. Der Tabellendreizehnte aus der Landeshauptstadt von Rheinland – Pfalz gewann sein letztes Spiel Mitte Dezember 2016 und holte aus den letzten vier Partien nur zwei Punkte. Die Fuggerstädter hingegen haben sich nach einem schwachen Saisonstart stabilisiert und bis auf den zehnten Tabellenplatz vorgekämpft. Augsburg holte seit dem 15 Spieltag zehn Punkte (auch gegen namenhafte Gegner) und verlor dabei nur ein Spiel.

Bei Mainz wird interessant zu beobachten sein, ob und wie sich die Neuzugänge schon in die Mannschaft integrieren konnten und Automatismen bereits greifen. Besonders Bojan Krikic steht nach dem Abgang von Mittelfeldstratege Yunus Malli zum VFL Wolfsburg unter genauer Beobachtung und sollte am besten gleich abliefern. Auf der anderen Seite steht der ehemalige deutsche Jugendnationalspieler Moritz Leitner in der Pflicht, der wohl mit 24 Jahre die Umschreibung als Talent so langsam ablegen sollte.

Außerdem sind auf beiden Seiten keine akuten Verletzungen zu beklagen und somit fallen nur die Langzeitverletzten aus. Man kann sich also auf ein spannendes Spiel mit noch ungewissem Ausgang freuen, denn beide Mannschaften werden alles geben um gegen einen direkten Konkurrenten zu punkten.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 10.02.2017 um 20:30 Uhr
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 8 – 6 – 6 bei 32:25 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Mainz: 5 – 2 – 2 bei 17:11 Toren
  • Tipp: Sieg Augsburg

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!