Borussia Dortmund

Dänisches Offensivtalent vor Wechsel zum BVB

Borussia Dortmund konnte bereits drei Spieler für die kommende Saison verpflichten. Nico Schulz kam aus Hoffenheim und soll zukünftig die linke Abwehrseite verstärken. Für das Mittelfeld sicherte sich der BVB die Dienste von Thorgan Hazard und Julian Brandt. Jedoch sind die Schwarz-Gelben noch nicht am Ende ihrer Transferoffensive angelangt. Zuletzt wurde der talentierte Sebastian Soto (Hannover 96) mit einem Wechsel nach Dortmund in Verbindung gebracht. Die Verpflichtung eines weiteren Talents steht wohl kurz bevor.

Magnus Kaastrup im Fokus des BVB

Seit einem Jahr spielt Magnus Kaastrup für die erste Mannschaft von Aarhus GF. Zuvor durchlief der 18-Jährige sämtliche Jugendmannschaften des dänischen Traditionsklub. In der laufenden Saison kam der Offensivspieler auf drei Kurzeinsätze in der Superligaen. Insgesamt kommt Kaastrup bereits auf 17 Pflichtspiele für die erste Mannschaft seines Vereins. Nun scheint er seine Heimat wohl verlassen zu wollen.

Nach Informationen des Online-Portals „Transfermarkt“ steht der junge Däne vor einem Wechsel nach Dortmund. Dort würde er mit Jacob Bruun Larsen sowie Thomas Delaney auf zwei Landsleute treffen. Zunächst wird der Linksaußen wohl auf Leihbasis für den BVB auflaufen. Nach einem Jahr kann der Vizemeister Kaastrup dann für fünf Millionen Euro verpflichten.

Vertraglich steht der dänische U19-Nationalspieler noch bis Ende 2020 in Aarhus unter Vertrag. Das Online-Portal „Transfermarkt“ schätzt seinen aktuellen Marktwert auf 150.000 Euro.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!