Borussia Dortmund

Der nächste französischer Youngster für den BVB?

In der Vergangenheit hat Borussia Dortmund gute Erfahrungen mit Talenten aus der Ligue 1 gemacht. Nun soll der französische Youngster Kamal Bafounta vom FC Nantes bei den Schwarz-Gelben im Gespräch sein.

Familie bereits in Dortmund zu Besuch

Der BVB soll bei der Verpflichtung des 16-Jährigen trotz eines Interesses des Premier League-Clubs FC Everton Wunschstation für den Youngster sein. Die Borussia lud die Familie des Mittelfeldspielers sogar ein, die Anlage des Vereins zu besichtigen. Das Resultat: Bafounta wünscht sich einen Wechsel zum derzeitigen Bundesligadritten. Auch, weil er bei Nantes nur für die U19 ran darf, einen Einsatz für die Profis konnte er bislang nicht verbuchen.

Für die französische U16-Nationalmannschaft lief das Talent fünf Mal auf, ein Tor konnte er noch nicht erzielen. Ob eine Ablöse fällig wird, ist noch nicht bekannt.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!