Borussia Dortmund

Dortmund: Linksverteidiger Joo-Ho Park vor Abschied?

Park

Es war – beziehungsweise ist – ein riesengroßes Missverständnis. Im Sommer 2015 wechselte Joo-Ho Park für eine Ablöse in Höhe von drei Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund. In seiner ersten Saison bei den Schwarz-Gelben kam er immerhin auf sechs Einsätze in der Bundesliga. In der darauffolgenden Saison waren es nur noch zwei. Mittlerweile gehört er zum Kader der zweiten Mannschaft, für die er in der laufenden Saison bis dato vier Mal auf dem Platz stand. Nun stehen die Zeichen offenbar auf Abschied.

Wechselt Park zurück in die Heimat?

Wie die Zeitung “dongA” berichtet, soll der südkoreanische Erstligist Suwon Bluewings an einer Verpflichtung des Linksverteidigers interessiert sein. Der Tabellendritte muss Kim Min-Woo ersetzen. Cheftrainer Jung-Won Seo habe demnach bereits Kontakt zu Park aufgenommen. Neben Suwon Bluewings sollen auch noch einige andere Vereine aus Südkorea an dem Defensivspieler interessiert. Der Marktwert des 30-Jährigen beträgt mittlerweile lediglich 500.000 Euro. Zudem endet der Vertrag des Südkoreaners im Sommer des nächsten Jahres.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!