Borussia Dortmund

Nächster Halt: Halbfinale? SF Lotte empfängt den BVB

Im DFB-Pokalviertelfinale trifft SF Lotte auf den BVB. Auf dem Papier eigentlich eine klare Angelegenheit. Dritte Liga gegen erste Liga, 4,48 Mio. Marktwert gegen 378,35 Mio. Marktwert. Aber bekanntlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze.

Dies mussten schon am Beispiel Lotte unter anderem Werder Bremen in der ersten Runde spüren. Dort unterlagen die Mannen von Viktor Skripnik (mittlerweile entlassen, Alexander Nouri übernahm) mit 2:1. Als nächstes kam dann ebenfalls ein Bundesligist ins FRIMO-Stadion. Auch Bayer Leverkusen konnte geschlagen werden. Nach einem ausgeglichenen Spiel gewann Drittligist Lotte mit 4:3 im Elfmeterschießen. Im Achtelfinale hieß dann TSV 1860 München der Gegner. Der schwächelnde Zweitligist konnte ebenfalls geschlagen werden. 2:0 hieß es nach 90 Minuten. Nun empfängt SF Lotte den BVB. Heißt es nun: Nächster Halt Halbfinale?

Für den BVB gilt es, die nächste Runde zu erreichen und dem Pokalschreck Lotte ein Ende zu bereiten. Die Dortmunder kommen nach einem 3:0 Sieg gegen den SC Freiburg gestärkt ins Viertelfinale. Am Wochende beendete auch Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang seine Torkrise und traf zweimal. Im DFB-Pokal ging es für den BVB in der ersten Runde nach Trier. Dort konnte man locker mit 3:0 gewinnen. In der zweiten Runde empfang mit Union Berlin. Dort ging es nach 0:0 nach 120 Minuten in das Elfmeterschießen. Dort behauptete man sich aber klar mit 3:0. Held des Abends war Keeper Roman Weidenfeller. Der Routinier hielt zwei Elfmeter. Einen schossen die Berliner an die Latte. Im Achtelfinale spielte man ebenfalls zuhause. Auch dort konnte man sich erst im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC Berlin durchsetzen. Am Ende stand es 3:2. Den entscheidenen Elfmeter verschoss Kalou, der den Ball deutlich über das Tor von Roman Bürki schoss.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 28.02.2017 um 20:45 Uhr
  • Schiedsrichter: Dr. Felix Brych
  • Bilanz gegeneinander gesamt: /
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Lotte: /
  • Tipp: Auswärtssieg Dortmund

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!