Borussia Mönchengladbach

Gladbach und Frankfurt mit Interesse an Jonathan Panzo

Jonathan Panzo spielt derzeit für die U18 des FC Chelsea. Zuvor war der 17-Jährige in sämtlichen Jugendmannschaften der “Blues” aktiv. Im vergangenen Jahr feierte er mit der englischen U17-Nationalmannschaft den gewinn der Weltmeisterschaft. Zudem zählte der Verteidiger zu den fünf besten Spielern des Turniers. Nun denkt Jonathan Panzo allerdings über einen Wechsel nach. Zwei Vereine aus der Bundesliga zählen zu den Interessenten.

Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt wollen Panzo

Nach Informationen des französischen Senders “RMCSport” steht der 17-Jährige im Fokus von Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach. Beide Vereine würden das Talent gerne verpflichten. Der Innenverteidiger scheint jedoch einen Transfer nach Frankreich zu favorisiern. Dort befindet sich der AS Monaco bereits in konkreten Verhandlungen mit Chelsea. Die mögliche Ablösesumme liegt zwischen zwei und drei Millionen Euro. Vertraglich steht der talentierte Verteidiger noch bis 2019 bei Chelsea unter Vertrag.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!