Borussia Mönchengladbach

Schalke 04 gastiert am Niederrhein

West-Duell am 23. Spieltag der Fußballbundesliga: Um 18:30 Uhr empfängt Die Elf vom Niederrhein den FC Schalke 04. Die Schalker hoffen auf eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Pokalspiel beim FC Bayern, wo man mit einem 0:3 im Viertelfinale ausschied. Gladbach hingegen geht mit ordentlich Rückenwind in die Partie, dass Halbfinale im deutschen Pokal ist nach einem 2:1 Sieg beim HSV erreicht, und in der Liga läuft es auch wieder besser.

Euer Tipp? Wer gewinnt?

Hat Schalke den Gladbach-Fluch nach der Hinrunde beendet?

Nach den ewigen Niederlagen gegen die Gladbacher haben die Schalker dem Fluch ein Ende gesetzt. Das Spiel in der Hinrunde ging mit einem 4:0 Heimsieg deutlich an den S04. Es war der Start einer Serie mit der sich die Gelsenkirchener aus dem Tabellenkeller kämpften. Ob sich das ganze wiederholen lässt ist fraglich. Schalke durchlebt eine Krise. Europa scheint in weiter ferne zu sein. Der FC Schalke liegt aktuell auf dem dem 13. Tabellenplatz. Mit einem Auswärtssieg könnte man bis auf Platz 9 aufrücken, ein Sieg wäre also enorm wichtig.

 

 

Geht der Aufwärtstrend bei der Fohlenelf weiter?

Mönchengladbach hat sich nach der verkorksten Hinrunde wieder gefangen. Die Elf von Dieter Hecking konnte aus den letzten 5 Spielen in der Liga 4 Siege holen. Unglaubliche Leistungen wie im Spiel beim AC Florenz wo man aus einem 0:2 Rückstand ein 4:2 zauberte sprechen für sich. Ein Sieg gegen den FC Schalke 04  wäre für Gladbach wichtig, denn man könnte von Tabellenplatz 10 bis auf Platz 8 aufrücken.

 

Infos zum Spiel 

  • Anpfiff: 04.03.2017 um 18:30
  • Schiedsrichter: Manuel Gräfe
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 35 – 25 – 27 bei 142:104 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Gladbach: 27 – 9 – 7 bei 81:30 Toren
  • Tipp: Untentschieden
  • Direktvergleich:

 

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!