Bundesliga

Das sind die Staffel-Meister der U19-Bundesliga

Sie sind die Stars der Zukunft und spielen sich derzeit in der U19-Bundesliga ins Rampenlicht. 42 Junioren-Mannschaften haben um die Qualifikation für die Endrunde der A-Junioren-Meisterschaft und um den Titel in den Staffel West-, Süd-, und Nord gekämpft. Während es in zwei Staffeln der Meister früh feststand, hat der West-Meister am letzten Spieltag alles klar gemacht.

U19 Bundesliga-Westmeister: FC Schalke 04

Was für eine Dramatik in der A-Junioren Bundesliga-West! Da Borussia Dortmund gegen den MSV Duisburg nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen ist und der 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen mit 0:1 verliert, freut sich der lachende Dritte. Der FC Schalke 04 schnappt sich, trotz der schlechteren Ausgangsposition die westdeutsche Meisterschaft. Dabei sah es lange Zeit so aus, als würden die Dortmunder den Titel sicher haben. Bereits nach 35 Minuten führt die Borussia mit 2:0 und kassiert wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte treffen die Duisburger zum Ausgleich und nur wenige Minuten später trifft Bayer 04 Leverkusen zum 1:0 gegen die Kölner. Zur Freude der Schalker, die im Revierderby gegen den VfL Bochum mit 4:1 gewinnen und sich mit dem Zweitplatzierten BVB für die Endrunde qualifiziert haben.

U19 Bundesliga-Südmeister: VfB Stuttgart

In der Bundesliga-Süd sah es schon deutlicher aus. Der VfB Stuttgart hat bereits am vergangenen Wochenende die Meisterschaft in der Hauptrunde klar gemacht. Durch ein 2:0-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg haben die Stuttgarter das Ticket für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft klar gemacht. Der VfB hat 60 Punkte aus den 26 Partien geholt und sieben Zähler Vorsprung auf dem Zweitplatzierten 1. FSV Mainz 05.

U19 Bundesliga-Nordmeister: VfL Wolfsburg

Auch in der Bundesliga-Nord stand der Meister früh fest. Der VfL Wolfsburg hat bereits drei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft gesichert. Die Wolfsburger sind in der Nord-Staffel das Maß aller Dinge und haben zehn Punkte Vorsprung auf Werder Bremen. Anders, als in der West-Staffel, wo zwei Teilnehmer sich für die Endrunde qualifizieren, werden in der Nord-, und Südstaffel jeweils nur der Meister teilnehmen.

Spielplan für die Endrunde:

  • HF 1 – Hinspiel: Dienstag, 14. Mai: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg
  • Rückspiel: Montag, 20. Mai: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart
  • HF 2 – Hinspiel: Mittwoch, 15. Mai: FC Schalke 04 – Borussia Dortmund
  • Rückspiel: Montag, 20. Mai: Borussia Dortmund – FC Schalke 04