Eintracht Frankfurt

Wechselt Dimitrios Kourbelis zur Eintracht?

Seit Wochen wird über ein angebliches Interesse von Eintracht Frankfurt an Dimitrios Kourbelis berichtet. Schon jetzt ist klar, dass der 24-Jährige Panathinaikos Athen spätestens im kommenden Sommer verlassen wird. Da das Transferfenster allerdings noch bis zum Ende diesen Monats geöffnet ist, gibt es bereits jetzt immer wieder Spekulationen über einen möglichen Wechsel des Mittelfeldspielers zu den Hessen.

Frankfurt zählt zu den heißesten Kandidaten

Wie ”sport-fm.gr“ berichtet, zählt Eintracht Frankfurt zu den heißesten Kandidaten auf die Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers. Demnach sollen Scouts des aktuellen Tabellenachten am Samstag auf der Tribüne sitzen, wenn Panathinaikos Athen gegen Levadiakos spielen wird. Dimitrios Kourbelis ist stets in der Startelf der Griechen gesetzt. Der Marktwert des Defensivspielers, dessen Vertrag noch bis 2020 läuft, beläuft sich auf 1,5 Millionen Euro.

Auch RB Leipzig mit Interesse?

Doch nicht nur die Hessen sollen an dem 24-Jährigen interessiert sein. Auch RB Leipzig hatte wohl auch Interesse am Griechen. Inzwischen soll der Vize-Meister jedoch die Bemühungen eingestellt haben. Der Weg von Dimitrios Kourbelis soll dennoch in die Bundesliga führen. Für eine Ablöse in Höhe 3 Millionen Euro ist er wohl zu haben. Panathinaikos Athen versucht das Maximum an Ablöse herauszuholen, da ein Viertel der Ablöse an Asteras Tripolis gehen werden. Wenn Eintracht Frankfurt die Bemühungen intensiviert, könnte Dimitrios Kourbelis bereits in der aktuellen Transferperiode zu dem Team von Niko Kovac stoßen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!