FC Augsburg

Augsburg mit Interesse an Jensen

Jensen

Der FC Augsburg ist auf der Suche nach Neuzugängen, um in der nächsten Saison einen breiteren Kader zu haben. Hierbei sollen die Fuggerstädter ein Auge auf Fredrik Jensen von Twente Enschede geworfen haben.

Finne bei Twente gesetzt

Fredrik Jensen spielte in der abgelaufenen Saison hauptsächlich im offensiven Mittelfeld beim Eredivisie-Absteiger. Insgesamt bestritt der sechsmalige finnische Nationalspieler 30 Spiele für die Niederländer. Dabei gelangen ihm fünf Tore und drei Assists. Ob Jensen nach dem Abstieg bei Twente bleibt, ist abzuwarten. Der Vertrag des 20-Jährigen läuft noch bis Juni 2020.

Augsburg zeigt Interesse an Jensen

Laut der Zeitung “Tubantia” aus Enschede soll der FC Augsburg jetzt Interesse an dem 20-jährigen Finnen zeigen. Die Fuggerstädter haben gerade im offensiven Mittelfeldspieler nur wenige Alternativen. Mit Ja-Cheol Koo haben die Bayern nur einen nominellen offensiven Mittelfeldspieler. Zuletzt besetzte auch Jan Moravek diese Position. Damit diese Rotationen nicht zum Normalfall werden, möchte man sich auf der Position verstärken. Allerdings möchte Twente den 20-Jährigen gerne halten. “Wir wollen Fredrik grundsätzlich nicht verkaufen”, sagte Evert Bleuming, Chefscout von den Niederländern, zuletzt deutlich.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!