FC Schalke 04

A-Jugend-Meisterschaft: Gelingt der Elgert-Elf der Einzug ins Finale?

Elgert

Am Dienstag treten die Jungs von Norbert Elgert im Halbfinal-Rückspiel um die Meisterschaft gegen Hoffenheim an. Nachdem man im letzten Jahr einen 3:1-Sieg gegen Bayern München verspielte, soll der Einzug in das Finale in diesem Jahr wieder gelingen. Der Titel ging vor drei Jahren letztmals an die Königsblauen.

Elgert: “Müssen Leistung wiederholen”

“Wir wissen, wie stark Hoffenheim ist”, stellt Elgert im Vorfeld der Partie klar. Der erfahrene Coach ist gewarnt und ist sich dessen bewusst, dass im Rückspiel noch eine schwierige und harte Aufgabe wartet. Man müsse die Leistung aus dem Hinspiel wiederholen, wahrscheinlich sogar steigern, um in das Endspiel einzuziehen. Allerdings sei die Mannschaft willens, genau das zu schaffen. Auch für den Trainer ist es auch nach all der Zeit noch immer ein Erlebnis und eine reizvolle Aufgabe, in der Endrunde um die Meisterschaft dabei zu sein. Das erklärte der 61-Jährige am Rande des Hinspiels in Sinsheim gegenüber “Sport1”.

Im Niederrhein-Stadion in Oberhausen baut Elgert im Rückspiel jetzt auch auf die Unterstützung der Fans. “Wenn es mal nicht laufen sollte, können die Fans uns als zwölfter Mann tragen. Ich hoffe deshalb, dass viele Schalker dabei sein werden. Meine Mannschaft, die immer alles reinwirft, hat eine großartige Unterstützung auf jeden Fall verdient”, so Elgert. Ein Szenario wie in der letzten Spielzeit soll in jedem Falle verhindert werden.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!