FC Schalke 04

Gerücht: Schnappt sich Jürgen Klopp einen Schalke-Star?

Seitdem David Wagner beim FC Schalke 04 Trainer ist, läuft es wieder rund in Gelsenkirchen. Nach einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz in der vergangenen Spielzeit steht S04 derzeit auf dem siebten Rang. Auch wenn diese Platzierung nicht unbedingt herausragend erscheint, sind es immerhin nur zwei Zähler Rückstand auf den Zweitplatzierten RB Leipzig. Besonders ein Spieler steht seit der Ankunft von Wagner im Mittelpunkt. Amine Harit ist in der laufenden Saison der wohl beste Schalker. Nach einer überzeugenden Premierensaison gelang ihm in der abgelaufenen Spielzeit kaum noch etwas. Mit fünf Toren und zwei Vorlagen ist der offensive Mittelfeldspieler der zurzeit beste Scorer im Team. Inzwischen haben auch europäische Top-Vereine die starken Leistungen des Marokkaners bemerkt.

Liverpool beobachtet Harit

Nach Informationen der „Corriere dello Sport“ soll der FC Liverpool den 22-Jährigen bereits genauer beobachten. Dabei könnte vor allem die enge Beziehung zwischen Liverpool-Trainer Jürgen Klopp und David Wagner eine wichtige Rolle spielen. Der Premier-League-Verein möchte in der kommenden Transferperiode wohl nicht großartig aktiv werden, jedoch soll Harit vor allem für Klopp ein interessanter Spieler sein. Bei seinem Wechsel in die Bundesliga hatte der Offensivspieler einen Marktwert von gerade einmal zwei Millionen Euro. Mittlerweile liegt dieser bei knapp 16 Millionen Euro. Dass dieser Wert bei gleichbleibenden Leistungen weiterhin steigen wird, scheint klar.

Seit dem Wechsel nach Schalke vor knapp zweieinhalb Jahren absolvierte Harit insgesamt 73 Pflichtspiele für den Verein. Dabei gelangen ihm neun Tore und 14 Vorlagen. Ob ein Wechsel nach Liverpool für Harit bereits eine Option ist, bleibt fraglich. Vor allem die Offensive des Champions-League-Siegers ist namhaft besetzt. Aufgrund seines Vertrages bis 2021 hat der Bundesligist gute Karten bei einem möglichen Verkauf. Sein derzeitiger Marktwert wird auf knapp 16 Millionen Euro geschätzt.