FC Schalke 04

Schalke: Bei Coke und Reese stehen die Zeichen wohl auf Abschied

Coke

Nachdem der FC Schalke 04 beinahe alle geplanten Verpflichtungen für die kommende Saison getätigt hat, gilt es nun zu klären, wie es mit den in der abgelaufenen Spielzeit verliehenen Spielern weitergeht. Während sich bei Coke ein endgültiger Abgang abzeichnet, könnte Fabian Reese nach der Verlängerung seines Kontraktes erneut verliehen werden. Darüber hinaus enden die Leihen von Benedikt Höwedes, Johannes Geis, Luke Hemmerich, Haji Wright und Donis Avdijaj. Ein Verbleib von einem der Profis auf Schalke erscheint derzeit unwahrscheinlich.

Levante hofft auf grünes Licht von Coke

Einem Bericht der “Marca” zufolge, möchte Levante den 31-Jährigen fest verpflichten. Demnach hofft der spanische Erstligist auf die Zustimmung von Coke, um die Verhandlungen mit Schalke aufzunehmen. Nach unglücklichen eineinhalb Jahren im Ruhrgebiet, blühte der rechte Verteidiger in der höchsten spanischen Spielklasse richtig auf. In der Liga kam er lediglich viermal nicht zum Einsatz und erzielte insgesamt drei Treffer.

Mit seinen Leistungen in der Rückrunde hat Coke jedoch auch andere Klubs auf sich aufmerksam gemacht, was Levante noch Probleme bereiten könnte. Grundsätzlich soll sich Coke bei dem in Valencia ansässigen Klub allerdings sehr wohl fühlen, womit einer festen Verpflichtung nichts im Wege stehen sollte. Der Marktwert des Spaniers, den Schalke seinerzeit für vier Millionen Euro verpflichtet hat, liegt aktuell bei zwei Millionen Euro.

Fürth forciert erneute Reese-Leihe

Nach Informationen von “fussball.news” forciert Greuther Fürth eine erneute Leihe von Fabian Reese. In der Rückrunde verpasste der 20-Jährige nur ein einziges Spiel aufgrund einer Grippe. Obwohl dem Angreifer kein einziger Treffer für die Kleeblätter gelang, möchten diese Reese gerne auch in der kommenden Spielzeit in den eigenen Reihen haben.

Da sein Vertrag auf Schalke jedoch nur noch ein Jahr läuft, müsste dieser für eine erneute Leihe erst verlängert werden. Domenico Tedesco gilt als Fan des gebürtigen Kielers. Daher erscheint eine Verlängerung auch aus Sicht des Revierklubs durchaus sinnvoll.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!