FC Schalke 04

Schalke-Talent steht vor dem Absprung

Justin Neiß durchlief bei Schalke 04 alle Jugendabteilungen. Derzeit läuft er für die U19 der Königsblauen auf. Allerdings steht der 17-Jährige nun vor dem Absprung aus Gelsenkirchen.

Justin Neiß unzufrieden mit Einsatzzeiten

Seit elf Jahren spielt Justin Neiß nun schon für Schalke. Allerdings erhält er in der laufenden Saison unter Trainer Norbert Elgert zu wenig Spielzeit. So durfte der Linksaußen erst 124 Spielminuten auflaufen. Der dreifache U17-Nationalspieler Deutschlands fordert mehr als nur eine Reservistenrolle und erwägt derzeit einen Vereinswechsel. Nach “RevierSport“-Informationen zeigen mehrere Bundesligisten Interesse an Justin Neiß. Dazu zählen unter anderem der VfL Wolfsburg und die TSG Hoffenheim. Doch auch Vereine aus dem Ausland sind an einer Verpflichtung des gebürtigen Bochumers interessiert.

In der vergangen U17-Saison zählte der Linksaußen noch zu den Leistungsträgern im Team der Königsblauen. Mit einer starken Quote von zwölf Toren und acht Vorlagen in 22 Spielen führte er seine Mannschaft zum Meistertitel im Westen. Im Halbfinale der B-Junioren Bundesliga Endrunde scheiterte er mit Schalke am Nachwuchsteam des FC Bayern München. Der 17-Jährige erzielte zwar im Rückspiel den 1:0-Siegtreffer, aufgrund der 0:3-Pleite im Hinspiel holten die Münchener am Ende den Pokal nach Hause.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!