FC Schalke 04

Schalke: Wolfsburg mit Interesse an Johannes Geis

Schalke

Am Ende der Transferperiode im letzten Sommer entschied sich Johannes Geis für eine einjährige Leihe zum FC Sevilla. Wenngleich Domenico Tedesco mit der Entscheidung, noch einen weiteren Spieler abzugeben, nicht ganz glücklich gewesen ist, legte er dem 24-Jährigen keine Steine in den Weg. Sein Glück sucht der ehemalige Mainzer bei dem spanischen Erstligisten bislang jedoch vergeblich. Eine Rückkehr in die Bundesliga, möglicherweise sogar zum FC Schalke 04, scheint zum jetzigen Zeitpunkt sehr wahrscheinlich.

Geis über Schalke nach Wolfsburg?

Nach Informationen des “kicker” ist der VfL Wolfsburg an einer Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers interessiert. Olaf Rebbe, dessen eigene Zukunft aufgrund der aktuellen tabellarischen Situation noch ungewiss ist, befasst sich aktuell mit der Planung der nächsten Spielzeit. Das Mittelfeld des Werksklubs ist zum jetzigen Zeitpunkt nur quantitativ gut besetzt. Qualitativ lässt es, wie ein Blick auf die Tabelle vermuten lässt, allerdings eher zu wünschen übrig.

Ob Johannes Geis daran etwas ändern kann, erscheint bei seiner jetzigen Form eher fraglich. Beim FC Sevilla kommt der gebürtige Schweinfurter nur selten zum Einsatz. Zuletzt stand er zweimal in Folge gar nicht im Kader der Spanier. Vertraglich ist Geis, der 2015 für rund 10 Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05 verpflichtet wurde, noch bis 2019 an den FC Schalke 04 gebunden. Bei einem angemessenen Angebot wäre Christian Heidel wohl durchaus bereit, den langjährigen Mainzer schon im kommenden Sommer ziehen zu lassen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!