FC Schalke 04

Sead Kolasinac hat sich entschieden!

Schalke Spieler Sead Kolasinac hat sich entschieden, wie es mit ihm in der Zukunft weiter geht. Das berichten italienische Medien übereinstimmend. Tuttosport – eine verlässliche Quelle, wenn es um Juventus Turin geht – berichtet, dass der Bosnier kurz vor der Unterschrift stehe. Einzig und allein der Medizincheck könnte noch für einen Verbleib oder einen Wechsel zu einem anderen Verein sorgen. Der steht noch aus, soll aber im laufe dieser oder nächster Woche nachgeholt werden.

Der Linksverteidiger verlässt den S04 in der Sommerpause dann ablösefrei. Noch in der Winterpause hatte Manager Christian Heidel ordentliche Angebote aus der Premier League erhalten. So soll der FC Chelsea bereit gewesen sein, mindestens 5 Millionen Euro für die Dienste des 23 Jährigen zu überweisen. Doch auf Schalke braucht man den Linksverteidiger und so lehnten die Königsblauen das Angebot ab. Schalke steht in der Bundesliga auf Platz 11 – 6 Punkte vor dem Relegationsplatz. Mit dem FC Bayern, dem 1. FC Köln und der TSG 1899 Hoffenheim kommen in den nächsten Wochen schwere Partien auf die Gelsenkirchener vor. Alle diese Vereine stehen in der Tabelle vor den Blau-Weißen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!