FC Schalke 04

Sturm-Talent ohne Chance: Schlägt Schalke bei Florenz zu?

Über die aktuelle Spielzeit will sich beim FC Schalke 04 keiner beschweren. Einzig die Offensive, genauer gesagt die Etat-mäßigen Mittelstürmer, blieben hinter den Erwartungen zurück. Im Winter wurde und wird vielleicht hier noch dran geschraubt.

Uth und Burgstaller mit null Treffern

Guido Burgstaller ging als gesetzter Stoßstürmer unter dem neuen Trainer David Wagner in die neue Spielzeit. Seitdem absolvierte er 15 von den möglichen 17 Bundesliga-Partien. An dem Stürmer schätzt man seine aufopfernde Spielweise. Burgstaller presst schon unermüdlich in vorderster Front.

Doch die Hauptaufgabe, das Tore-Schießen, ging dem Österreicher bisher nicht so wirklich von der Hand. Null Treffer nach Ablauf der Hinrunde lautet die magere Ausbeute.

Früh wurde klar, dass wenn Schalke die Form der Hinserie halten will, sie sich offensiv verstärken müssen. Tatsächlich hat der Ruhrpott-Klub schon reagiert. Michael Gregoritsch wurde vom FC Augsburg ausgeliehen. Bis zum Saisonende verstärkt er die Offensive der „Knappen“.

Doch damit könnte die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen sein. Nach mehreren Medienberichten buhlt der 1.FC Köln um den gebürtigen Kölner Mark Uth von S04. Uth wartet ebenso wie Burgstaller auf sein erstes Saison-Tor. Derzeit plagt er sich noch mit einer Verletzung herum. Achtmal lief er für Königsblau in der Spielzeit auf.

Schalke ohne Top-Knipser

Sollte Mark Uth gehen, könnte das Platz schaffen für einen jungen Stürmer. Der 22-jährige Pedro von AC Florenz soll Thema sein. Der Mittelstürmer findet sich seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer nicht richtig zurecht beim Ribery-Klub. Allgemein läuft es für den Toskana-Klub schlecht. In der Liga hat man nur drei Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Viermal durfte Pedro für seinen neuen Klub schon stürmen. Jedes Mal aber als Einwechselspieler. Erfolgreich war er dabei noch nicht. Deshalb berichtet die „Corriere dello Sport“, dass man sich im Austausch über einen Abgang des Brasilianers befindet.

Vermutlich würde man zunächst eine Leihe des Stürmers anstreben. Als Interessenten gelten neben Schalke 04, auch Sporting Brag, Sporting Lissabon und ZSKA Moskau. Pedro verkörpert das Modell eines klassischen Knipsers. Er ist abschlussstark und besitzt ein gutes Kopfballspiel.