Fortuna Düsseldorf

Fortuna an Sandhausens Schuhen interessiert – Rensing vor Verlängerung

Durch den 2:1-Sieg bei Hertha BSC Berlin hat Fortuna Düsseldorf den Klassenerhalt so gut wie gesichert. Die Rot-Weißen arbeiten auch schon kräftig an den Kader für die kommende Saison. So sollen die Verantwortlichen der Düsseldorfer, neben der Verlängerung von Stammtorwart Michael Rensing, an einer Verpflichtung von Sandhausen-Torhüter Marcel Schuhen interessiert sein.

Wechselt Ex-Kölner Marcel Schuhen zur Fortuna?

Der SV Sandhausen kann sich in der laufendenen Saison bei Marcel Schuhen bedanken, dass man nicht auf einem Abstiegsplatz steht. Der 26-Jährige hat durch starke Leistungen, wie am vergangenen Wochenende gegen Paderborn einmal mehr gezeigt, dass er zu den besten Torhütern der 2. Bundesliga gehört. Der Schlussmann, der in der vergangenen Saison die wenigsten Gegentore aller Zweitliga-Keeper kassiert hat, war zwischenzeitlich nur Reservist bei den Kurpfälzern. Der Torhüter hat seit 2009 alle Jugendmannschaften des 1. FC Köln durchlaufen und wechselte über Umwege 2017 nach Sandhausen. Jetzt soll die Fortuna den früheren Kölner-Torwart ins Visier genommen haben.

Düsseldorf möchte mit Rensing verlängern

Wie die Zeitung „Express“ berichtet, wollen die Düsseldorfer Schuhen verpflichten, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Neben der Verpflichtung von Schuhen ist auch die Vertragsverlängerung vom derzeitigen Stammtorhüter Michael Rensing geplant. Der vierfache deutsche Meister würde gerne bei den Düsseldorfern bleiben. „Ich möchte hier verlängern und nicht mehr wechseln“, sagt Rensing, obwohl die Düsseldorfer deutlich gemacht haben, dass sie einen neuen Torhüter verpflichten wollen.

Mit einer Verlängerung ist auch geplant, dass der 34-Jährige seine Karriere bei der Fortuna beenden soll – als Ersatz wohlgemerkt, denn ein neuer Keeper mit Nummer-eins-Potenzial soll geholt werden. Mit Marcel Schuhen haben die Verantwortlichen dafür schon mal einen guten Torwart gefunden zu haben.