Hertha BSC

Plattenhardt: “Habe die WM vor Augen”

Seit 2014 spielt Marvin Plattenhardt für Hertha BSC Berlin. Zuvor war der heute 26-Jährige für den 1. FC Nürnberg aktiv. In der Hauptstadt entwickelte sich der Linksverteidiger zum Leistungsträger. Im Juni letzten Jahres feierte Marvin Plattenhardt sein Debüt für die Nationalmannschaft. In einem Interview mit der “Berliner Zeitung” spricht der Herthaner über die anstehende Weltmeisterschaft und äußert sich über die Saisonleistungen der Hertha.

Plattenhardt: “Wollten uns eher nach oben orientieren”

Derzeit belegt Hertha BSC Berlin den elften Platz in der Tabelle. Den bisherigen Saisonverlauf bezeichnet der 26-Jährige als “durchwachsen”. Zudem findet der Linksverteidiger mahnende Worte. “Wir wissen aber auch, dass das Polster nach unten nicht besonders groß ist. Es geht insgesamt eng zu.” Allerdings glaubt Plattenhardt daran, dass die Berliner wieder in die Spur finden und gibt zudem eine klare Marschroute vor. “Wir müssen uns auf die nächsten Wochen konzentrieren, Punkte sammeln. Die Mannschaft haben wir dafür. Auch die einzelnen Typen, es ist eine gute Mischung”, so der 26-Jährige. Trotz der aktuellen Platzierung hofft der Linksverteidiger auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Russland.

“Ich muss weiter Gas geben”

Am 27. März trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Brasilien. Für Marvin Plattenhardt könnte es ein besonderes Spiel werden, denn die Begegnung findet im Berliner Olympiastadion statt. “Bis dahin möchte ich mich weiter mit guten Leitungen zeigen”, so der 26-Jährige. Mit seinen eigenen Leistungen war der Verteidiger nicht gänzlich zufrieden. “Es gab sicher das ein oder andere Spiel, in dem es nicht so gut lief. Das gehört dazu.” Jedoch hofft Plattenhardt, dass er in Berlin wieder zu alter Stärke findet. “Ich versuche mich hier für die Nationalmannschaft zu empfehlen. Ich habe die WM vor Augen. Darauf bereite ich mich gut vor.” Im weiteren Verlauf des Interviews wird der Verteidiger auf einen möglichen Wechsel angesprochen. “Ich habe bei Hertha erst im Herbst verlängert und fühle mich hier sehr wohl”, so der 26-Jährige.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!