Bundesliga

Ex-Hoffenheimer Ademi vor Rückkehr in die Bundesliga?

Kemal Ademi von Neuchâtel Xamax hat sich in einer Videobotschaft von den Fans verabschiedet. Der 23-Jährige wird die Schweizer nach nur einem Jahr wieder verlassen. Interessenten gibt es genug. Dabei steht der Mittelstürmer auch im Fokus der Bundesliga.

Wechselt Kemal Ademi in die Bundesliga?

Ademi ist im vergangenen Sommer ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim in die Schweiz gewechselt. Der Shootingstar konnte beim Tabellenneunten der Super League überzeugen. In 31 Pflichtspielen hat der Stürmer zehn Treffer erzielt und dem Verein somit zum Klassenerhalt geholfen. Kein Wunder, dass der Angreifer bei mehreren Vereinen auf dem Zettel steht. Sowohl in der Schweiz, als auch im Ausland. Laut einem Bericht von „Blick.ch“ soll es Interessenten aus ganz Europa geben – besonders aus Deutschland und Italien.  Die Schweizer Topclubs St. Gallen und der FC Zürich haben ebenfalls ihre Füller ausgestreckt. Ademis Zukunft dürfte dennoch im Ausland liegen. Vielleicht sogar ein Wechsel zurück zur TSG Hoffenheim?

Nach seinem letzten Spiel für Xamas hat Trainer Stéphane Henchoz den 23-Jährigen in höchsten Tönen gelobt. „Wahnsinn, was er da geleistet hat und dies, obwohl er wusste, dass dies sein letztes Spiel für Xamax sein würde. Ademi ist einer für die Bundesliga“, so Henchoz nach dem 3:0-Sieg am letzten Spieltag.