RB Leipzig

RB Leipzig schickt Scouts an die Carrow Road

Norwich City mischt aktuell die englische Championship auf, die Elf von Trainer Daniel Farke führt aktuell die Tabelle an. Neben Teemu Pukki, Marco Stiepermann und Mario Vrancic stehen einige weitere Ex-Bundesligaspieler im Kader der Kanarienvögel. Nun scheint sich die Geschichte einmal umzudrehen: Mit Ben Godfrey steht nun ein Spieler aus der Championship bei RB Leipzig auf der Scoutliste.

Nicht nur RB Leipzig scoutet Ben Godfrey

Nachdem Ben Godfrey im vergangenen Sommer von der Leihe an Shrewsbury Town zurückkehrte, absolvierte er in der laufenden Saison 16 Einsätze in der Championship. Heute lief der Innverteidiger zum zwölften Mal in Folge für den Tabellenführer auf. Allerdings weiß der 21-jährige Defensivmann nicht nur in der Defensive zu überzeugen. In der laufenden Saison erzielte er einen Treffer selber und legte zweimal für seine Teamkollegen auf. Nun strecken, wie aus einem „Mirror„-Bericht hervorgeht, einige Vereine ihre Fühler nach dem Talent aus.

Neben RB Leipzig scheinen auch der FC Arsenal, Manchester United und Olympique Lyon Interesse an Godfrey zu zeigen. Die Scouts der „Gunners“ und die der „Red Devils“ saßen bereits heute auf der Tribüne der Carrow Road, wobei Norwich mit 3:0 über Ipswich siegte. Auch hier stand Ben Godfrey erneut in der Startelf.

League Two, League One, Championship, bald dann Bundesliga?

In seiner Karriere spielte der junge Innenverteidiger bereits in drei der vier ersten Ligen Englands, lediglich die Premier League fehlt in der Sammlung von Godfrey. Seine Jugendzeit verbracht er größtenteils bei York City, wo er auch seine ersten Minuten im Herrenbereich sammeln konnte. Am 18. Mai 2015 debütierte Ben Godfrey für York City gegen Yeovil Town. Nur einige Monate später verpflichtete ihn sein heutiger Arbeitgeber.

Nachdem er in seiner ersten Saison bei Norwich City nur zweimal auf dem Platz stand, wurde er in der Folgesaison an Shrewsbury Town ausgeliehen. Für die „Shrews“ lief Godfrey insgesamt 40 Mal in der League One auf, im vergangenem Sommer kehrte er zurück. Nun spielt Godfrey mit Norwich City um den Aufstieg in die Premier League.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!