RB Leipzig

Real Madrid nimmt Lukas Klostermann ins Visier – Sehnsucht nach Hakimi

Mit RB Leipzig steckt Lukas Klostermann aktuell in einer Ergebniskrise. Keins der letzten vier Bundesligaspiele konnten die Sachsen für sich entscheiden. Während diesem Zeitraum gab es zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Klostermann selbst hingegen kommt immer besser in Tritt. Unter Julian Nagelsmann ist der 23-Jährige weitestgehend gesetzt und bekleidet je nach System und Personallage die Rechts-, Links-, oder Innenverteidigerposition. Immer wieder wurde der Nationalspieler in der Vergangenheit bereits mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht. Ein Wechsel kam jedoch nie zustande. Nun soll laut einem Bericht des spanischen Portals „fichajes.net“ auch die spanische Spitzenmannschaft Real Madrid Interesse an Klostermann zeigen.

Klostermann könnte Odriozola ersetzen

Eigentlich sind die Königlichen mit Dani Carvajal auf der Rechtsverteidigerposition gut aufgestellt. Mit 27 Jahren steht der Spanier auch noch in seiner sportlichen Blüte. Allerdings schwankten die Leistungen des Ex-Leverkuseners zuletzt deutlich. Aufgefangen werden sollte das von Alvaro Odriozola, den Real im Sommer 2018 für 30 Millionen Euro von Real Sociedad loseiste. Jedoch scheint auch der vierfache spanische Nationalspieler nicht mehr zu den Planungen von Trainer Zinedine Zidane zu passen. Deshalb spielen die Madrillenen mit dem Gedanken, schon im kommenden Wintertransferfenster einen Ersatz zu verpflichten.

Neben Klostermann sollen auch Davide Calabria und Youcef Atal bei den Königlichen auf der Liste stehen. Ob es allerdings wirklich schon im Winter zu einem Transfer kommt, ist fraglich. Um einen aufgeblähten Kader zu vermeiden, müsste Real Odriozola loswerden. Das soll wohl aber erst im Sommer nächsten Jahres passieren. Genau in diesem Sommer kehrt auch Achraf Hakimi von seiner zweijährigen Leihe bei Borussia Dortmund zurück nach Madrid. Es ist die wahrscheinlichste Lösung, dass der Marokkaner die dann entstehende Lücke auf der Rechtsverteidigerposition ausfüllen wird.