SV Werder Bremen

Kruse-Ersatz: Wird Werder in der Eredivisie fündig?

Kohfeldt äußert sich im Interview zu diversen Themen

Nur knapp verpasste Werder Bremen in der abgelaufenen Saison die Teilnahme am europäischen Geschäft. Unabhängig von diesem Ziel, ging man davon aus, dass Kapitän Max Kruse weiterhin an der Weser stürmt. Kurz vor Saisonende verkündete der Offensivspieler jedoch seinen Abgang nach der Spielzeit. Auch wenn das für viele überraschend kam, da er als einer der großen Leistungsträger im aufstrebenden Team galt, müssen sich die Werder-Verantwortlichen nun  nach Ersatz für den 31-Jährigen umschauen. Womöglich könnte der Nachfolger aus der Eredivisie kommen.

Michel Vlap vor Wechsel nach Bremen?

Das niederländische Portal „Elfvoetbal“ berichtet von einem Interesse der Bremer am offensiven Mittelfeldspieler Michel Vlap. Der 22-Jährige steht zurzeit noch beim SC Heerenveen unter Vertrag und machte in dieser Saison auf sich aufmerksam. In 34 Spielen gelangen dem Rechtsfuß 16 Tore und sechs Vorlagen. Trotz seiner Größe von 1,90 Meter überzeugt er mit einer ausgewogenen Technik und einem klugen Passspiel.

Vlap durchlief sämtliche Jugendabteilungen des niederländischen Erstligisten und könnte dem Verein in diesem Sommer den Rücken kehren. Derzeit werden viele Klubs mit dem talentierten Offensivspieler in Verbindung gebracht. Neben den Bremern sollen auch der RSC Anderlecht und Atalanta Bergamo interessiert sein. Besonders der italienische Erstligist scheint aufgrund der kommenden Champions League-Teilnahme eine lukrative Adresse zu sein.

Da Vlap vertraglich noch bis Juni 2022 an Heerenveen gebunden ist, wird die Ablösesumme wohl nicht zu niedrig ausfallen. Sein derzeitiger Marktwert beläuft sich laut „Transfermarkt“  auf knapp acht Millionen Euro.