TSG 1899 Hoffenheim

Kerim Calhanoglu: Aus der Jugend Hoffenheims nach Istanbul?

Hakan Calhanoglu spielt aktuell in der Serie A. Dort trägt der ehemalige Spieler des Hamburger SV das Trikot des AC Milan. Sein Cousin, Kerim Calhanoglu, ist für die U19 der TSG 1899 Hoffenheim aktiv. Dort durchlief der 17-Jährige sämtliche Jugendmannschaften. In 18 Spielen für die U19 der Sinsheimer, erzielte er zwei Tore. Bei vier weiteren Treffern seiner Mitspieler war er zudem als Vorlagengeber beteiligt. Sein Vertrag endet am Ende der Saison. Die Wege scheinen sich ab Sommer zu trennen.

Calhanoglu vor Wechsel in die die Türkei

Türkischen Medienberichten zur Folge, soll Kerim Calhanoglu vor einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul stehen. Mit Eintritt der Volljährigkeit wird der Transfer wohl offiziell bestätigt. Seine Position ist das linke Mittelfeld und dabei schaltet er sich stets in die Offensive seiner Mannschaft ein. Galatasaray und der Rivale Fenerbahce wurden zuletzt oft mit jungen Talenten aus Deutschland in Verbindung gebracht. Jedoch auch erfahrene Spieler werden von beiden Klubs umworben. Nuri Sahin, ehemals Borussia Dortmund, wird Werder Bremen am Saisonende wohl verlassen. Fenerbahce und Galatasaray gelten als potenzielle neue Arbeitgeber des 31-Jährigen. Vielleicht spielt der 17-Jährige Calhanoglu bald an der Seite von Nuri Sahin. Die kommenden Wochen werden zeigen, wie die Zukunft beider Spieler aussieht.