VfL Wolfsburg

Brekalo nicht mehr in der Topform vom Saisonbeginn – Glasner bleibt gelassen

Seit mittlerweile knapp dreieinhalb Jahren steht Josip Brekalo beim VfL Wolfsburg unter Vertrag. Bereits als 18-J├Ąhriger kam der Kroate von seinem Heimatverein Dynamo Zagreb zu den Niedersachsen. Seinen endg├╝ltigen Durchbruch in der Bundesliga will der Au├čenst├╝rmer in dieser Saison schaffen. Zu Saisonbeginn sah auch alles danach aus, als ob ihm das gelingen k├Ânnte. Inzwischen sind die Leistungen wieder etwas schw├Ącher geworden. VfL-Coach Oliver Glasner sieht allerdings keinen Grund zur Sorge.

„Schwankungen ├╝ber die Saison“ sind normal

Mit je zwei Treffern und Torvorlagen hatte Brekalo in den ersten vier Bundesligaspielen auf sich aufmerksam gemacht. Wettbewerbs├╝bergreifend gelangen dem kroatischen Nationalspieler in 15 Pflichtspielen bislang sogar vier Tore und vier Assists und damit mehr als in der kompletten vergangenen Saison (drei Tore, vier Assists). Trotzdem wartet Brekalo inzwischen seit f├╝nf Pflichtspielen auf eine Torbeteiligung. Die steil nach oben verlaufende Formkurve konnte er nicht vollumf├Ąnglich best├Ątigen. Das letzte Tor der W├Âlfe legte der Linksau├čen Anfang Oktober beim Bundesligaheimspiel gegen Union Berlin auf. Bei der 0:3-Niederlage in Dortmund kam Brekalo zuletzt sogar nur noch von der Bank und durfte gerade einmal elf Minuten lang spielen.

Das muss allerdings kein Dauerzustand sein, wie Trainer Glasner verlauten lie├č. „Wir ├╝berlegen uns immer, was gut passen k├Ânnte“, sagt der Wolfsburger Trainer zum Findungsprozess der Mannschaftsaufstellung. Dabei spielt auch der Gegner und dessen taktische Ausrichtung eine Rolle. Brekalo akzeptiere die Entscheidung des Trainers auch ohne sich zu beschweren. „Es ist nicht so, dass ich ihm nach dem Spiel stundenlang erkl├Ąre, warum, wieso, weshalb. Das ist normal, dass er Schwankungen ├╝ber die Saison hat“, so Glasner. In den kommenden Wochen stehen dem VfL Wolfsburg noch weitere englische Wochen in der Europa League bevor, so dass der ├ľsterreicher zwangsl├Ąufig auch wieder von Beginn an auf Brekalo setzen wird.