VfL Wolfsburg

Springt Hoffenheim auf Rang drei?

Am Sonntagmittag bestreiten der VFL Wolfsburg und die TSG 1899 Hoffenheim die vorletzte Partie des 20. Spieltag. Während sich die Kraichgauer unter der Woche schonen konnten und sich akribisch auf den heutigen Gegner vorbereitet haben, mussten die Niedersachsen am Dienstagabend noch beim FC Bayern München im DFB-Pokal Achtelfinale ran. Dort mussten die Wölfe sich knapp mit 1:0 geschlagen geben.

Trotz der letzten zwei Niederlagen in Folge in der Bundesliga konnten die Männer aus der VW-Stadt bereits zum Ende der Hinrunde einen Aufwärtstrend bestätigen und holten dort zum Abschluss drei Siege aus den letzten drei Spielen. Nichtsdestotrotz kommt mit Hoffenheim eine der Überraschungsmannschaften nach Wolfsburg. So mussten die Sinsheimer erst Ende Januar ihre erste Saison Niederlage überhaupt hinnehmen. Nun könnten sie wieder mit einem Sieg auf Rang drei der Tabelle vorstoßen. Noch dazu reisen sie mit großem Selbstbewusstsein, nach dem tollen Auftritt am vergangenen Wochenende beim 4:0 Sieg gegen Mainz, nach Niedersachsen.

Der Wintertransfermarkt-Check

Während die TSG eher zurückhalten war auf dem Wintertransfermarkt, verstärkten sich die Wolfsburger gleich mit fünf Neuzugängen. Vor allem auf Yunus Malli ruhen viele Hoffnungen. Er soll nach den Abgängen von Draxler und Caligiuri der neue Mittelfeldmotor werden. Sein großes Potenzial deutet er bereits in den ersten Spielen nach der Winterpause an.

In der Abschluss Pressekonferenz vor dem Spiel sagte VFL-Cheftrainer Valérien Ismaël, worauf es für die Grün-Weißen ankommt: „Wir müssen mutig und diszipliniert sein sowie Mentalität zeigen. Egal wer uns gegenübersteht, diese drei Attribute müssen wir immer abrufen.“ Das sein Gegenüber, Julian Nagelsmann wohl die gleichen Eigenschaften von seinem Team fordert, sollte klar sein. Also freuen wir uns auf ein unterhaltsames und vielleicht auch torreiches Spiel

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 12.02.2017 um 15:30 Uhr
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 9 – 4 – 5 bei 39:28 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Wolfsburg: 5 – 2 – 1 bei 22:9 Toren
  • Tipp: Unentschieden

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!