U21

U21-EM: Deutschland gegen Dänemark live im TV und Live-Stream

Am 16. Juni beginnt die U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino. Die deutsche Nationalmannschaft steht am Montag (17. Juni/21 Uhr) im ersten Gruppenspiel der dänischen U21-Nationalmannschaft gegenüber. So siehst Du die Partie live im TV und Live-Stream:

U21-EM: Deutschland gegen Dänemark live im TV und Livestream auf ARD

  • Die Partie Deutschland gegen Dänemark wird im Free-TV übertragen.  Die ARD beginnt mit der Vorberichtserstattung um 20:15 Uhr. Kommentator ist Steffen Simon und Moderator Claus Lufen führt durch die Sendung.
  • Anstoss in Udine ist um 21 Uhr.
  • Auf der Homepage des öffentlich rechtlichen Senders kannst Du das Spiel im Live-Stream verfolgen.
  • Im Anschluss werden im Sportschau Club die Highlights der Begegnung gezeigt.

Mission Titelverteidigung: Tah hat „Bock“ – Klostermann mahnt

Der EM-Triumph von Krakau liegt 718 Tage zurück und die neu formierte Mannschaft von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz möchte den Titel verteidigen. „Wir haben einfach Bock, dass es losgeht“, sagt Innenverteidiger Jonathan Tah. Die DFB-Junioren wollen als erste U21 die Titelverteidigung schaffen. Der Modus bei der Europameisterschaft, bei dem nur die Gruppensieger und der beste von drei Gruppenzweiten ins Halbfinale einziehen, ist ungewöhnlich und dürfte das Kuntz-Team herausfordern. Lukas Klostermann von RB Leipzig mahnt daher seine Mitspieler: „Man darf sich eigentlich keinen Patzer erlauben“.

Deutschland gegen Dänemark: Schnelle Offensive um Bruun Larsen

Die Dänen zählen zwar nicht zu den großen Favoriten, aber werden dennoch ein unangenehmer Gegner. Insbesondere in der Offensive mit dem Dortmunder Jacob Bruun Larsen. „Sie sind sehr gut organisiert, auch gut mit dem Ball», sagt der Stuttgarter Timo Baumgartl. Einen lockeren Sieg zum Auftakt ist daher nicht zu Erwarten. „Es wird kein einfaches Spiel, vor allem offensiv haben die ein paar gute Spieler dabei, wo wir dagegen halten müssen“, so Tah.