Bayer 04 Leverkusen

Bayer empfängt den 1. FSV Mainz 05

Gestern noch die Fernsehübertragung “Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht.”, heute wieder Bundesligaalltag. Für die Elf vom Coach Martin Schmidt aus der Karnevalshochburg Mainz geht es zum Aufeinandertreffen am 22. Spieltag in die BayArena nach Leverkusen. Unter der Woche fand hier noch das Hinspiel im Champions-League Achtelfinale zwischen den Leverkusenern und den Spaniern von Atletico Madrid. Chancenlos war die Truppe von Roger Schmidt beim 2:4.

Mainz hingegen hatte unter der Woche keine Pflichtauftritte und konnte sich somit ordentlich auf das heutige Aufeinandertreffen vorbereiten. Ob das jetzt allerdings zu einem Fitnessvorteil der Mainzer führt – man weiß es nicht. Immerhin weiß wohl nur das Team allein, wie sehr die Karnevalsfeierlichkeiten auch im Team ankamen. Auf jeden Fall soll das Festival der guten Laune auch in Leverkusen fortgeführt werden.

Tabellarisch gesehen ist das Spiel eher in den Bereich “Mittelfeld-Tristesse” einzuordnen. Die Werkself ist momentan auf Platz 8 platziert, die Mainz auf 12. Vier Punkte trennt Bayer 04 von den internationalen Plätzen, 5 die Mainzer vom Relegationsplatz. Da die aktuelle Situation weder den eigenen Fähigkeiten noch den eigenen Erwartungen entsprechen, wollen beide Teams in der Tabelle noch ein Stückchen klettern. Insgesamt wird man mit einer ausgeglichenen Partie rechnen können. Demnach scheint eine Punkteteilung realistisch. Nahezu ausgeglichen ist auch die Bilanz beider Klubs.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 25.02.2017 um 15:30 Uhr
  • Schiedsrichter: Benjamin Brand
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 9-4-8 bei 32:30 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Leverkusen: 4-3-3 bei 14:11 Toren
  • Tipp: Unentschieden

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!