Bayer 04 Leverkusen

Das rheinische Derby: Leverkusen gegen Gladbach

Das rheinische Derby steht an! Der Terminierung nach zu schließen, das Topspiel des Spieltages. Schaut man sich die tabellarische Situation und den Verlauf der Hinrunde an, sind beide Teams aber eher in die Kategorie “Enttäuschungen” einzuordnen. Während es in Leverkusen “nur” wechselhafte Form war, die für den momentanen achten Tabellenplatz sorgte, waren die Probleme in Mönchengladbach schon tiefer angesiedelt. Auch hier hat sich die Zuständigkeit im Laufe der Saison geändert. André Schubert übergab den Staffelstab an den Ex-Wolfsburger Dieter Hecking.

Beide Vereine bewegen sich vom Potential und der kaderlichen Stärke auf einem sehr ähnlichen Level. Hinzu kommt der Derbycharakter, der den Blick auf letzte Ergebnis oder die aktuelle Form völlig gegenstandslos macht. Leverkusen wird den Heimvorteil haben. Allerdings wird Gladbach bestrebt sein, die sehr lverkusenlastige Statistik ein wenig auszugleichen. Immerhin gelang den Fohlen auch im Hinspiel ein 2:1-Sieg. Insgesamt dürften die Teams zu sehr auf einem Level sein, so dass kleinste Details und die Tagesform über den Ausgang entscheiden werden.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 28.01.2017 um 18:30 Uhr
  • Bilanz gegeneinander insgesamt: 25-26-18 bei 128:102 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Leverkusen: 19-8-7 bei 73:43 Toren
  • Tipp: Unentschieden

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!