Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen an Leihe von Barcelona-Innenverteidiger interessiert

Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen steht derzeit insgesamt solide da. In der Bundesliga steht die Mannschaft zwar nur auf Platz acht, hat aber nur drei Punkte R├╝ckstand auf den Tabellenzweiten, RB Leipzig. Nach dem 2:1-Sieg gegen Atletico Madrid bestehen f├╝r die Mannschaft zudem zumindest gute Chancen, auch in der R├╝ckrunde noch international zu spielen. F├╝r die Innenverteidiger-Position k├Ânnte f├╝r eben diese R├╝ckrunde eine Verst├Ąrkung nach Leverkusen kommen.

Leverkusen angeblich an Todibo interessiert

Bayer 04 Leverkusen zeigt laut einem Bericht des franz├Âsischen Mediums „Le10Sport“ Interesse daran, Barcelona-Innenverteidiger Jean-Clair Todibo auszuleihen. Dieser wechselte erst in diesem Sommer zum FC Barcelona. Er kostete eine Million Euro Abl├Âse und kam vom FC Toulouse. Bei den Katalanen konnte sich der 19-J├Ąhrige aber noch nicht durchsetzen. Er kam bisher nur auf zwei Eins├Ątze in Pflichtspielen. Insgesamt stand er nur 77 Minuten auf dem Platz. Deshalb will der FC Barcelona den jungen Franzosen laut dem Bericht im Winter verleihen. Ein Verkauf steht nicht zur Debatte, angeblich ist Barcelona generell sehr ├╝berzeugt von Todibo und setzt langfristig gro├če St├╝cke auf ihn.

Bei Bayer 04 Leverkusen stehen derzeit vier Innenverteidiger unter Vertrag. Zwei von ihnen, Aleksandar Dragovic und Panagiotis Retsos, sind bisher recht wenig beziehungsweise gar nicht zum Einsatz gekommen. Es ist m├Âglich, dass zumindest einer von beiden im Winter den Verein verlassen m├Âchte. F├╝r den erst 21-j├Ąhrigen Retsos k├Ânnte auch eine Leihe in Frage kommen. Wie viel an dem Ger├╝cht dran ist, ist derzeit noch unklar. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Todibo mit einem Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht wird.