Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen beobachtet Oguz Kagan – Interesse an Donsah?

Oguz Kagan spielt seit dem letzten Jahr für die erste Mannschaft von Fenerbahçe Istanbul. Zuvor war der 19-Jährige für sämtliche Jugendmannschaften des türkischen Spitzenklubs aktiv. In der vergangenen Saison konnte der defensive Mittelfeldspieler acht Einsätze für sich verbuchen. Ob er jedoch auch weiterhin für Fenerbahçe spielen wird, ist derzeit noch offen. Zahlreiche Top-Klubs verfolgen seine Entwicklung. Unter Ihnen befindet sich auch Bayer 04 Leverkusen.

Leverkusen beobachtet das türkische Talent

Nach Informationen der türkischen Zeitung “Sabah” verfolgt die Werkself die Leistungen des 19-Jährigen. Allerdings nicht als einziger Klub. Manchester City, Arsenal sowie Roma lassen Oguz Kagan regelmäßig beobachten. Am 16. Juli startet die U19-Europameisterschaft. Dort wird der Spieler von Fenerbahçe das Trikot der türkischen Nationalmannschaft tragen. In der Gruppenphase trifft die Türkei auf die Mannschaften von Österreich, Dänemark und Bosnien und Herzegowina. Scouts aus Leverkusen werden Kagan während der Europameisterschaft beobachten, berichteten türkische Medien. Allerdings beschäftigt sich die Werkself noch mit einem weiteren Spieler.

Leverkusen zeigt Interesse an Godfred Donsah

Godfred Donsah spielt seit zwei Jahren für den FC Bologna. Dort zählt der 21-Jährige zu den Leistungsträgern und konnte sich durch starke Leistungen in den Fokus der Werkself spielen. Nach Informationen von “Calciomercato.it” beschäftigen sich die Leverkusener mit Donsah. Mit Werder Bremen und Mainz 05 zeigen zwei weitere Vereine aus der Bundesliga konkretes Interesse an dem zentralen Mittelfeldspieler. Vertraglich ist er noch bis 2020 in Bologna gebunden. Das Online-Portal “Transfermarkt” schätzt den derzeitigen Marktwert des Spielers auf zehn Millionen Euro.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!