Bayer 04 Leverkusen

Nach Pokalsieg in der Heimat: Palacios-Wechsel zu Leverkusen rückt näher

Seit einiger Zeit bereits ranken sich hartnäckige Gerüchte um einen Wechsel von Exequiel Palacios zu Bayer Leverkusen. Die Anzeichen verdichten sich nun, dass der 21-Jährige in der Nacht zum Samstag sein letztes Spiel für River Plate absolviert hat. Der nationale Pokalsieg wird für den Youngster aller Voraussicht die letzte Errungenschaft in der argentinischen Heimat bleiben, denn schon im Winter dürfte der hochtalentierte Mittelfeldspieler bei der Werkself anheuern.

Würdiger Abschied

Während in Leverkusen die Vorbereitung auf das Derby gegen den 1. FC Köln auf Hochtouren läuft, gelang Palacios ein erfolgreicher Abschied von River Plate. Durch den ungefährdeten 3:0-Sieg über Central Cordoba gewann der Copa-Libertadores-Finalist den nationalen Pokal. Palacios stand hierbei in der Startelf und verließ den Platz nach 80 Minuten. Seine Auswechslung wurde untermalt von begeisterndem Getobe der River-Fans, die dem Mittelfeldspieler einen würdigen Abschied bescherten.

Denn ungeachtet der Tatsache, ob der Wechsel nach Leverkusen schließlich zustande kommt oder nicht: Palacios wird zum letzten Mal im Trikot seines Jugendvereins aufgelaufen sein. „River ist mein Zuhause. Ich werde diese Dinge vermissen“, erklärte der argentinische Nationalspieler und gab damit gleichzeitig unumwunden seinen Abschied bekannt.

Palacios vor Wechsel zu Bayer

Dass es den Mittelfeldstrategen in die Bundesliga, genauer gesagt nach Leverkusen, ziehen wird, scheint gewiss. Gegenüber „TyC Sports“ hatte River-Boss Rodolfo D’Onofrio von nur „einem wirklichen Angebot“ für den Spieler berichtet. Dieses sei zwar „noch nicht unterzeichnet, aber die Vertreter haben mir klar gesagt, dass es beabsichtigt ist, dass er bei Bayer Leverkusen spielen soll“, so der 70-Jährige. Nachdem Gerüchte über einen Wechsel zu Real Madrid der Vergangenheit angehören, steht dem Transfer zu Bayer nichts mehr im Wege. Leverkusen soll für Palacios rund 22 Millionen Euro an River Plate überweisen.