Bayer 04 Leverkusen

Ohne Chicharito und Dragovic nach Hamburg

Heute morgen wurde bekannt, dass sich die Nummer 7 “Chicharito” Javier Hernández von Bayer 04 Leverkusen einen kleinen Faserriss im linken Adduktorenbereich beim letzten Liga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach zuzog.

Da hat die “kleine Erbse” doch gerade mal wieder ein Tor erzielen können, da muss der 28-jährige doch schon wieder auf das Toreschießen verzichten, dieses mal allerdings verletzungsbedingt. Es ist nicht vorherzusagen, wie lange der Torjäger ausfallen wird. Doch das Auswärtsspiel in Hamburg werden sie ohne den Mexikaner bestreiten müssen. Als Ersatz stehen weiterhin Nicht-Nationalspieler Kießling und Mehmedi zur Verfügung. Ebenfalls könnten Langzeitverletzter Volland oder Neuzugang Bailey zu einem Einsatz für die Werkself kommen.

Aleksandar Dragovic trainierte nach seiner leichten Sehnenverletzung, die er sich gegen die Hertha aus Berlin zuzog, ebenso wie der verletzte Chicharito am Mittwoch nicht mit der Mannschaft. Dementsprechend fehlt auch er weiterhin für das Spiel am Freitag. Selbst, wenn er bereits am morgigen Donnerstag ins Mannschaftstraining einsteigen sollte, wird es für das Spiel gegen den Tabellen-siebzehnten nicht reichen.

Es bleibt abzuwarten mit welcher Aufstellung Bayer Leverkusen in Hamburg auftreten wird. Doch Chicharito und Dragovic müssen erfolgreich ersetzt werden.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!