Bayer 04 Leverkusen

Schnappt sich Bayer einen neuen Stürmer?

Bayer

Bayer 04 Leverkusen soll Interesse an Jô haben. Wie ’FOXSports.com.br‘ berichtet, gab es am 7. Dezember ein Treffen mit dem Berater des 30-Jährigen, um sich um die Lage des Stürmers zu erkundigen. In der vergangenen Saison war er einer der auffäligsten Spieler der brasilianischen Liga und ist Torschützenkönig geworden. Damit hat er auf sich aufmerksam gemacht.

Mehrere Top-Klubs sind interessiert

Bayer Leverkusen ist offenbar jedoch nicht der einzige Interessent aus Europa. Demnach hat es unter anderem auch schon eine Nachfrage aus Neapel gegeben. Da der brasilianische Erstligist allerdings finanziell nicht gut dasteht und sie so schnell keinen Ersatz für ihn finden würden, erscheint ein Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt eher unwahrscheinlich. Jô selbst sagt, dass er auch in der kommenden Saison für Corinthians spielen will und erst dann entscheiden wird, ob er den großen Schritt zurück nach Europa wagen soll. In der Vergangenheit spielte er bereits für Manchester City, den FC Everton, Galatasary Istanbul und auch CSKA Moskau. Einen Transfer wollte der Mittelstürmer dennoch nicht gänzlich ausschließen. Neben Neapel und Bayer 04 Leverkusen sollen auch Manchester City und CSKA Moskau an einer Verpflichtung interessiert sein sollen. Man kann davon ausgehen, dass Jô die Saison bei Corinthians abschließen wird und anschließend nochmal nach Europa wechselt. Ob sein Ziel am Ende dann Bayer Leverkusen heißen wird, bleibt abzuwarten.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!