Borussia Dortmund

BVB/FCB: Sancho und Davies gehören zu den zehn besten Talenten der Welt

BVB-Shootingstar Jadon Sancho ist das beste Talent der Fußballwelt. Zumindest wenn es nach dem jährlich veröffentlichten Ranking von Goal NxGn der 50 besten Nachwuchsspieler weltweit geht. Ebenfalls in der Top Zehn dieser Liste befindet sich Alphonso Davies vom FC Bayern München auf Platz Sechs. Auch zwei deutsche Talente sind in der Auflistung der vielversprechendsten Spieler, die im nach der Jahrtausendwende geboren sind, vertreten.

Sancho: Von der Insel nach Deutschland und zurück?

Er ist die vermeintlich vielversprechendste Entdeckung dieser Bundesligasaison. Jadon Sancho ist in seiner erst zweiten Saison bei Borussia Dortmund zum absoluten Leistungsträger avanciert. Selbst in vermeintlich schwachen Phasen seines Teams wie im Februar dieses Jahres hat er weiter konstant seine Leistungen gebracht. Je zwei Tore und Assists stehen in diesem schwierigen Monat zu Buche. Längst hat der 18-Jährige seinen Marktwert vervielfacht. Aktuell weilt Sancho wieder bei der englischen Nationalmannschaft, wo er schon in seinen ersten Spielen Ende des vergangenen Jahres für viel Wirbel gesorgt hat.

Auch der englischen Fußballwelt sind die außergewöhnlichen Fähigkeiten des Flügelstürmers nicht entgangen. Manchester United hat offenbar schon mehrfach Angebote bei Borussia Dortmund für den Engländer eingereicht. Ob und wie lange die Schwarzgelben ihr Jahrhunderttalent noch halten können, ist unklar. Dass sie im Sommer 2017 mit dem Transfer Sanchos von Manchester City für gerade einmal rund acht Millionen ein Schnäppchen gemacht haben, ist hingegen offensichtlich.

Davies: Erstes Tor als Meilenstein

Noch nicht ganz so weit in der Entwicklung ist Alphonso Davies vom FC Bayern. Der 18-jährige Kanadier spielt erst seit Beginn dieses Jahres für den deutschen Rekordmeister. Dennoch hat er sich im Starensemble der Münchener schon einige Bundesligaminuten erarbeiten können. Seinen märchenhaften Aufstieg vom ghanaischen Flüchtlingskind liberianischer Eltern bis hin zum Bundesligaprofi krönte der 18-Jährige am vergangenen Sonntag mit seinem ersten Bundesligatreffer für den FC Bayern.

Für die A-Nationalmannschaft Kanadas hat Davies ebenfalls schon neun Länderspiele absolviert. Dabei gelangen ihm immerhin drei Treffer. Beim anstehenden Qualifikationsspiel gegen Französisch-Guyana kann der Flügelstürmer aufgrund einer leichten Bänderdehnung im rechten Knie allerdings nicht mitwirken.

Aktueller und kommender Münchener auch in den Top 50

Mit Christian Früchtl hat es ein weiterer Bayernspieler unter die 50 besten Teenager der Welt. Der 19-Jährige schaffte es auf Platz 50. Er ist aktuell die Nummer Drei im Tor der Münchener, wird allerdings meistens noch in der zweiten Mannschaft eingesetzt, um in der Regionalliga Spielpraxis zu sammeln. Dort hat der junge Torhüter allerdings beachtliche Zahlen vorzuweisen. In 17 Spielen für die Münchener Reserve kassierte der geborene Niederbayer erst elf Gegentore und blieb stolze zehnmal komplett ohne Gegentreffer. Mit ihm steht ein potentieller Nachfolger für Manuel Neuer in ein paar Jahren auf jeden Fall bereit.

Außerdem hat es ein Spieler aus der zweiten Bundesliga in die Liste von Goal NxGn geschafft. Fiete Arp vom Hamburger SV rangiert auf Platz 26. Obwohl der 19-Jährige aktuell nur eine Reservistenrolle beim Zweitligazweiten inne hat, wird ihm schon seit langer Zeit eine große Zukunft vorausgesagt. Auch der FC Bayern erkannte sein Talent und verpflichtete Arp im vergangenen Sommer. Zum Rekordmeister wird der Stürmer, je nach Wunsch, im kommenden Sommer oder 2020 stoßen.

 

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!