FC Bayern München

FC Bayern: Neu-Real Coach Julen Lopetegui will Thiago

Zurzeit weilt Thiago Alcántara im Rahmen der Weltmeisterschaft in Russland bei der spanischen Nationalmannschaft. Glaubt man einem Gerücht, könnte der Spanier bald wieder dauerhaft in seine Heimat zurückkehren.

Thiago auf Lopeteguis Transferliste

Denn wie die spanische Fernsehstation “Telemadrid” berichtet, hat der Ex-Spanien-Coach und neue Trainer von Real Madrid Julen Lopetegui eine Liste mit Transfervorschlägen an Real-Präsident Florentino Perez übergeben. Als Haupttransfer soll hierbei die Verpflichtung von Thiago vermerkt sein. Dass Lopetegui am 27-Jährigen interessiert ist, ist nicht verwunderlich. Er liebt dessen Technik und kann des Weiteren auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der spanischen U21 zurückblicken. Der Kontrakt von Thiago bei Bayern München ist aktuell noch bis zu 30. Juni 2021 datiert. Sein Marktwert wird derzeit auf 60 Millionen Euro taxiert.

Wechsel erscheint möglich

Wenngleih der Mittelfeldkünstler noch einen längerfristigen Vertag in München besitzt, erscheint ein Wechsel in jedem Fall möglich. Schließlich zeigt sich der Ex-Barcelona-Spieler einerseits selbst offen für einen Wechsel zurück ins heimische Spanien. Andererseits soll der FC Bayern bereit sein, seinen Spieler bei einem fairen Angebot im Sommer ziehen zu lassen. Neben den Madrilenen soll auch “Barca” an einen Transfer seines Ex-Stars interessiert sein.

Abseits diesen Transfers haben Bayern und Real in diesem Sommer auch noch den Verkauf von James Rodriguez zu klären. James wechselte vor einem Jahr leihweise nach München und soll nun vorzeitig fest verpflichtet werden. Wollen die Spanier letztlich Thiago wirklich haben, könnte man dies mit dem James-Transfer verrechnen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!