FC Bayern München

München: Juan Bernat vor Wechsel in die Premier League?

Der FC Everton belegt in der englischen Premier League derzeit nur den neunten Tabellenplatz. Zu wenig für die eigenen Ansprüche. Infolgedessen rüsten die “Toffees” jetzt mächtig auf. Cenk Tosun kam von Besiktas Istanbul. Zudem verpflichtete man Theo Walcott vom FC Arsenal. Nach der Verpflichtung zweier Offensivspieler soll jetzt wohl noch eine Defensivkraft folgen.

Juan Bernat im Fokus?

Wie der “Liverpoolecho” berichtet, ist der FC Everton an einer Verpflichtung von Juan Bernat interessiert. Der 24-jährige Spanier wechselte 2014 nach München. Zehn Millionen Euro zahlte der FC Bayern damals an den FC Valencia. Seitdem absolvierte der Linksverteidiger 103 Pflichtspiele für den deutschen Rekordmeister. Über die Rolle des Ergänzungsspielers kam er dabei allerdings nie wirklich hinaus. David Alaba ist seit Jahren in der Startelf der Münchener gesetzt. Für Juan Bernat bleibt so meist nur der Platz auf der Bank und der Einsatz als Rotationsspieler.

Verletzungspech in der Hinrunde

In der Saisonvorbereitung riss dem Spanier das Syndesmoseband im linken Sprunggelenk. Gegen den FC Augsburg feierte der 24-Jährige sein Saisondebüt. Nach der Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach musste Juan Bernat dann erneut verletzungsbedingt pausieren. Aufgrund von muskulären Probleme verpasste der Verteidiger die drei folgenden Bundesligaspiele. Folglich fehlt es an Spielpraxis. Ob der FC Everton den Spanier schlussendlich verpflichtet hängt wohl auch von dessen Gesundheitszustand ab. Bedarf auf der Linksverteidiger-Position besteht in jedem Fall. Leighton Baines ist derzeit verletzt und außerdem bereits 33 Jahre alt. Zuletzt musste der gelernte Rechtsverteidiger Cuco Martina auf der Position aushelfen.

Sollte Juan Bernat den FC Bayern München im Winter verlassen, wäre der 19-jährige Marco Friedl der einzige Linksverteidiger, der David Alaba noch ersetzen könnte. Die Mannschaft von Jupp Heynckes ist noch in allen drei Wettbewerben aktiv. Wer den Ehrgeiz der Münchner kennt, der weiß, dass man den Kader nicht unnötig schwächen möchte. Vertraglich ist Juan Bernat noch bis 2019 an den FC Bayern gebunden.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!