FC Bayern München

Rafinha über seine Zukunft: “Möchte einen Termin bei Bayern haben”

In den vergangen Wochen wurde viel darüber spekuliert, wie es um die Zukunft von Rafinha steht. Demnach haben mehrere Vereine aus seiner Heimat Brasilian Interesse an dem Außenverteidiger, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. Nun äußert sich der 32-Jährige gegenüber der “SPORT BILD” zu seiner Situation.

Rafinha: “Normal, dass viele Angebote kommen”

“Es ist Rafinhas Absicht und Wunsch zu gehen und das zählt Einiges, denn er war immer ein vorbildlicher Profi und versteht sich mit allen gut”, äußerte sich Rafinhas Berater Lincoln jüngst. “Ich möchte mit meinem Management im Dezember einen Termin bei Bayern haben, um Klarheit über meine Zukunft zu bekommen. Ich will wissen, was der Verein mit mir plant”, so Rafinha. Er betont, wie sehr im der Verein in den sechs Jahren ans Herz gewachsen sei. An Angeboten mangelt es 4-fachen Nationalspieler jedoch nicht. “Ich bin topfit, zeige konstante Leistungen”, so Rafinha. “Ich bin im nächsten Sommer ablösefrei. Es ist normal, dass viele Angebote kommen: Aus Brasilien, aber auch aus Europa.”

Rafinha betont allerdings auch, dass er momentan “nur an den FC Bayern” denke. “Dort habe ich einen Vertrag bis Saisonende”, so der Außenverteidiger. “Irgendwann will ich zurück in meine Heimat, nach Brasilien. Aber ich fühle mich fit genug, noch einige Jahre in Europa zu spielen”, so der 32-jährige Brasilianer abschließend.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!