FC Bayern München

Werben um Leroy Sané: FC Bayern bietet 80 Millionen

Die Bemühungen des FC Bayern um Leroy Sané werden immer konkreter. Laut dem italienischen Sportjournalisten Nicolò Schira haben die Münchener dem deutschen Nationalspieler nun ein erstes Vertragsangebot vorgelegt. Auch über die Ablösesumme gibt es erste konkrete Informationen.

Schon 2016 wollte Bayern Sané holen

Bereits vor gut einem Monat gab es erste Informationen zu einem möglichen Wechsel von Sané zum FC Bayern. Weil der Flügelspieler in dieser Saison bei Manchester City mehrmals nur auf der Bank saß, scheint er unzufrieden beim amtierenden englischen Meister zu sein. In der vergangenen Woche bestätigte dann der „Kicker“, dass der deutsche Rekordmeister Verhandlungen mit dem 19-maligen Nationalspieler aufgenommen hat.

Offenbar besteht der Kontakt zum deutschen Topstar schon seit 2016. Damals entschied sich der Flügelflitzer jedoch für Pep Guardiola und Manchester City. Zum jetzigen Zeitpunkt beschäftigt sich Sané erneut mit einem Wechsel zu den Bayern. Zur Zeit gebe es nur zwei Optionen für ihn. Entweder wolle er bei den Sky Blues bleiben oder nach München gehen.

FC Bayern bietet 80 Millionen Euro Ablöse

Inzwischen wurde das Münchener Interesse an Sané sogar von oberster Stelle bestätigt. Sowohl Karl-Heinz Rummenigge, als auch Uli Hoeneß sprachen öffentlich über die Transferbemühungen. „Es ist ein interessanter Spieler. Wir werden es versuchen“, sagt Rummenigge, „„Erst muss man allerdings versuchen, den Spieler zu überzeugen.“ Überzeugungsarbeit könnte dabei das gebotene Gehalt der Münchener leisten.

Laut Nicolò Schira, Journalist unter anderem bei der „Gazzetta dello sport“, soll der FC Bayern Sané ein Jahresgehalt in Höhe von zehn Millionen Euro geboten haben. Sein Vertrag beim 29-maligen deutschen Meister soll bis 2024 laufen. Rummenigge dementierte am Freitag hingegen, dass es bereits Gespräche über die Ablöse zwischen beiden Vereinen gegeben haben soll. Schira hatte zuvor von einem ersten Angebot der Münchener über 80 Millionen Euro berichtet. Derzeit beträgt Sanés Marktwert laut „Transfermarkt.de“ 100 Millionen Euro. Es bleibt abzuwarten, welche Wendungen der Poker um den wertvollsten deutschen Spieler noch nehmen wird.