FC Schalke 04

Schalke beobachtet Torwart-Talent

Schalke

Der FC Schalke 04 spielt eine Saison zum Vergessen. Als Vizemeister gestartet, fand sich die Mannschaft von Domenico Tedesco schnell in den Niederungen der Tabelle wieder. Folglich geriet Christian Heidel in die Kritik und entschied sich dann, den Revierklub vorzeitig zu verlassen. Domenico Tedesco wurde nur kurz darauf ebenfalls seines Amtes entbunden. Somit steht Schalke vor einem Neuanfang. Ob Alexander Nübel, die Entdeckung der Saison, dann noch ein Teil der Mannschaft sein wird, ist derzeit noch unklar. Vertraglich ist der Keeper nur noch bis zum 30. Juni 2020 an Schalke gebunden und zuletzt gab es vermehrt Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied. Deshalb sichtet man offenbar auch schon mögliche Nachfolgekandidaten. Eine Spur führt dabei in die Türkei.

Schalke beobachtet türkisches Torwart-Talent

Trabzonspor steht derzeit auf Platz vier der türkischen Süper Lig. Seit dem 13. Spieltag hütet dort der 23-jährige Ugurcan Cakir das Tor. Der junge Keeper spielte bereits in sämtlichen Jugendmannschaften des Vereins. In zwei Begegnungen des türkischen Pokals führte Ugurcan Cakir seine Mannschaft sogar als Kapitän aufs Feld. Solch eine Entwicklung bleibt auch auf internationaler Ebene nicht unbemerkt. Daher überrascht es nicht, dass der 23-Jährige nun bereits von mehreren Vereinen beobachtet wird. Nach Informationen des Online-Portals „61Saat“ lässt auch Schalke den Torwart regelmäßig beobachten. Aufgrund der noch unklaren Zukunft von Alexander Nübel ist das sicher sinnvoll. Zuletzt äußerte sich Cakir gegenüber dem Online-Portal „Haberts“ zu seinen Zukunftsplänen. „Ich spiele für Trabzonspor und möchte mich hier weiterentwickeln und langfristig die Nummer eins werden. Das hat Priorität“, so der junge Torhüter. Das klingt nicht nach einem vorzeitigen Abschied.

Wie konkret das Interesse der Schalker ist oder noch wird, hängt ohnehin auch mit der Neubesetzung auf der Trainerbank zusammen. Alexander Nübel hat unterdessen schon angekündigt, erst nach der bevorstehenden U21-Europameisterschaft, eine Entscheidung über seine Zukunft zu treffen. Ob Ugurcan Cakir dann auch noch im Blickfeld der Knappen steht, wird sich zeigen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!