FC Schalke 04

Sommer-Umbruch: Lockt Rangnick auch ein Schalke-Talent nach Mailand?

Die Schalker „Knappenschmiede“ ist f├╝r ihre besonderen Top-Talente bekannt. Mehrere Nationalspieler gingen ihren Weg durch die Jugendakademie der K├Ânigsblauen. Ex-Schalker Ralf Rangnick soll im Sommer der neue starke Mann bei AC Mailand werden. Sichert er sich dabei auch einen 18-J├Ąhrigen aus dem Schalker Stall?

Rangnick-Zukunft noch offen

Weiterhin halten sich die Ger├╝chte hartn├Ąckig, ob denn nun Ralf Rangnick in der n├Ąchsten Saison an der Seitenlinie von AC Mailand stehen wird. ├ťber eine Einigung wurde schon berichte, genauso aber auch wieder dementiert. Doch sollte er┬á nach Italien gehen, wird er den Klub m├Ąchtig umkrempeln. Das ist auch n├Âtig. Denn die Mail├Ąnder laufen seit Jahren den Erinnerungen aus besseren Tagen hinterher.

Bei den kommenden Transfers will Rangnick dann die volle Kontrolle haben. Sein Einfluss auf m├Âgliche Transfer-Ziele zeigt der Fall Dayot Upamecano. Der Berater des Leipzigers soll bei Rangnick angefragt haben, ob er denn n├Ąchste Saison bei den Mail├Ąndern das Amt ├╝bernimmt. Einen Wechsel w├╝rde man in diesem Falle in Betracht ziehen. So scheint der 61-J├Ąhrige weiterhin einer der Schl├╝sselfiguren f├╝r die Profis zu sein.

Thiaw deb├╝tierte gegen Hoffenheim

Nun berichtet das italienische Onlineportal „calciomercato“, dass auch Malick Thiaw von Schalke 04 auf der Liste des ehemaligen Schalke-Trainers stehen. Der Innenverteidiger feierte beim letzten Bundesliga-Spiel der „Knappen“ gegen die TSG Hoffenheim sein Deb├╝t in der Bundesliga. Zuvor war der Deutsch-Finne auch im Trainingslager in der Winterpause mit den Profis dabei. Bei der U19 von Trainer-legende Norbert Elgert ist er Kapit├Ąn. In 20 Liga-Spielen, traf er achtmal und legte ein Tor vor. Der Vertrag des Innenverteidigers auf Schalke ist noch bis Sommer 2021 datiert. Da k├Ânnte Rangnick bei seinen Pl├Ąnen nat├╝rlich in die Karten spielen.