Hamburger SV

Leverkusen ohne 3 zum Klassentreffen im Volkspark

Am Freitagabend wird die Werkself im Volkspark zu Hamburg zu Gast sein. Der Hamburger Sportverein empfängt Bayer 04 Leverkusen. Oder um es in Tabellenplatzierungen auszudrücken: Der 9. reist zum 17. In vielerlei Hinsicht eine sehr interessante Partie.

Nicht zuletzt aufgrund betroffener Personalien. So stehen auf beiden Seiten Spieler, die auch schon das Trikot des jeweils anderen trugen. Auf Leverkusener Seite wären das mit Levin Öztunali, Jonathan Tah und Hakan Calhanoglu drei Akteure, die schon für die Hanseaten auf Punktejagd gingen. Letztgenanntem bleibt “dank” der viermonatigen Sperre für die Teilnahme an Pflichtspielen durch das CAS ein gellendes Pfeifkonzert erspart.

Für den HSV stehen Pierre-Michel Lasogga und Rene Adler im Kader der Hanseaten, die schon für Leverkusen gekickt haben. Der 31-Jährige Adler kann dabei sogar auf 12 Bayer-Jahre zurückblicken. Eine besondere Rolle spielen hier auch Emir Spahic und Kyriakos Papadopoulos. Emir Spahics Vertrag bei Bayer wurde nach unsportlichem Verhalten Ende der letzten Saison aufgelöst. Gleiches Schicksal ereilte ihn vor einigen Tagen beim HSV. Also reagierte der HSV und verpflichtete Kyriakos Papadopoulos. Der Grieche stand noch zu Saisonbeginn in Leverkusen unter Vertrag, wechselte nach Leipzig und wurde nun nach Hamburg verliehen.

Zur sportlichen Komponente: die sportliche Talfahrt geht für die Hanseaten weiter. Nach der Niederlage beim direkten Tabellennachbar FC Ingolstadt ging es für die Rothosen auf den siebzehnten Tabellenplatz runter. Leverkusen erging es allerdings kaum besser. Im rheinischen Derby vergab die Werkself einen sicher geglaubten 2:0-Vorsprung gegen die Fohlen aus Gladbach und verlor am Ende 2:3. Auch statistisch hat Leverkusen inzwischen knapp die Nase vorn. Aber auch hier gibt es einen Lichtblick für den Dino, denn die letzten 3 Heimspiele konnten allesamt gewonnen werden. Leverkusen wird zudem auf Chicharito und Aleksander Dragovic verzichten müssen. Beide Spieler fallen verletzungsbedingt aus.

Infos zum Spiel:

  • Anpfiff: 03.02.2017 um 20:30 Uhr
  • Bilanz gegeneinander gesamt: 27-20-28 bei 92:110 Toren
  • Bilanz gegeneinander bei Heimspiel Hamburg: 15-12-10 bei 48:38 Toren
  • Tipp: Auswärtssieg Leverkusen

Wenn ihr keine News aus der Welt des Sports verpassen wollt, folgt uns auf Facebook oder Twitter!

AdBlocker deaktiveren!

Bitte schalten Sie Ihren AdBlocker aus. Vielen Dank!