Bundesliga

Marokko-Talent El Berkaoui im Fokus der 2. Bundesliga

Karim El Bekraoui steht im Fokus mehrerer Zweitligisten.

Marokkos Nationalmannschaft darf sich in Zukunft auf vielversprechende Talente freuen. Neben Dortmunds Achraf Hakimi oder Amsterdam-Senkrechtstarter Hakim Ziyech blüht derzeit ein weiteres Talent auf und sorgt bereits in jungen Jahren für viel Furore. Mehrere Vereine aus der 2. Fußball-Bundesliga und der belgischen Pro League sollen am Marokkaner interessiert sein.

Mehrere Zweitligisten jagen Marokko-Talent Karim El Berkaoui

Er sorgt auf dem afrikanischen Kontinent für viel Furore und gehört zu den besten Spielern der marokkanischen Liga. Karim El Berkaoui ist derzeit einer der begehrtesten Talente Afrikas und steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Europa. So sollen gleich mehrere Vereine aus der 2. Bundesliga und aus der belgischen Pro League an dem Flügelflitzer interessiert sein. Das verriet sein Berater gegenüber unserer Redaktion.

Der 23-Jährige spielt zurzeit bei Hassania Agadir in der marokkanischen Liga. Mit diesen belegt El Berkaoui den vierten Platz der Botola Pro und kämpft um die Qualifikation für den CAF Confederation Cup. Das Talent ist in der Offensive flexibel einsetzbar und hat in dieser Saison in neun Einsätzen vier Tore erzielt (ein Assist). Der Marokkaner kann sowohl in der Sturmspitze, als auch auf den Außenbahnen agieren.

Von „Transfermarkt.de“ wird der Marktwert des Linksaußen aktuell auf lediglich 675.000 Euro geschätzt. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus.